Laden...
Franken
Wettervorhersage

Das Wetter am Vatertag: Bestes Ausflugswetter in Franken - dann kommt die Kaltfront

Das Wetter am Vatertag wird in Franken nahezu optimal: Bei bis zu 24 Grad steht einem gepflegten Ausflug - unter Wahrung der Corona-Auflagen - nichts im Wege. Dann wird es etwas ungemütlich, denn eine Kaltfront strömt zu uns.
Artikel drucken Artikel einbetten
Wetter Vatertag
Wie sind die Wetteraussichten am Vatertag in Franken? Wetterexperte Stefan Ochs hat die Antwort. Symbolfoto: unsplash.com

"Am heutigen Donnerstag, dem Vatertag, ist es sonnig und trocken. Die Höchsttemperatur beträgt 24 Grad, der schwache Wind weht aus Nordost": Der Wetterexperte Stefan Ochs prognostiziert für den Vatertag wunderbares Ausflugswetter. Aber dieser zustand währt nicht lange: Schon ab Freitag soll es schlechter werden - eine Kaltfront ist im Anmarsch.

"Am Freitag wird die Sonneneinstrahlung im Tagesverlauf mehr und mehr durch die mittelhohen Wolkenfelder einer Warmfront behindert", so der "Wetterochs". Tagsüber bleibe es noch trocken, am Abend und in der Nacht zum Samstag regne es aber gelegentlich. Maximal würden 24 bis 27 Grad erreicht. Der sehr schwache Wind wehe aus wechselnden Richtungen.

Auch interessant: Vatertag in Corona-Zeiten - wir sagen Ihnen, was am Vatertag in diesem Jahr erlaubt ist und was nicht.

Das Wetter am Samstag: Kaltfront kommt

"Am Samstag überquert uns tagsüber eine Kaltfront", so Stefan Ochs. "Es ist bedeckt mit zeitweiligen Regenfällen. Am Abend lockern die Wolken auf und die Sonne scheint noch ein bisschen." Maximal würden am Samstag 18 Grad erreicht - ein kräftiger Temperatursturz im Vergleich zum Freitag. Es wehe ein schwacher Nordwestwind mit einzelnen frischen Böen.

Das Wetter am Sonntag und Montag

"Am Sonntag und Montag schiebt ein Hoch mit Kern über Frankreich einen Keil zu uns vor", prognostiziert Stefan Ochs. "Dieser ist nicht besonders wetterwirksam, weil in tiefen Luftschichten eine feuchtkühle Nordwestströmung (mit starken Windböen) vorherrscht." Es sei wechselnd bewölkt mit vereinzelten leichten Regenschauern. Die Höchsttemperaturen lägen bei 19 Grad.

In den Nächten kühle es auf 11 bis 6 Grad ab.

Niederschlagsmenge: Es ist zu trocken

Laut Stefan Ochs werden Gesamtregenmengen von 3-10 mm erwartet, wobei der Hauptteil am Samstag im Zusammenhang mit der Kaltfront falle. "Solche Mengen bringen nur eine kurzfristige Linderung der Trockenheit. Das Wasser dringt lediglich oberflächlich in den Boden ein und ist nach ein paar Tagen wieder verdunstet."

Der Niedrigwasser-Lagebericht Bayern warnt: "Der bisherige Mai fällt zu trocken aus. Rund 73 Prozent der oberflächennahen Grundwassermessstellen und Quellen weisen niedrige und sehr niedrige Grundwasserstände auf. In den tieferen Grundwasser-Stockwerken zeigen 79 Prozent der Messstellen diese Niedrigwassersituation."

Verwandte Artikel