Laden...
Weißenohe
Rekord

Weltrekord in Franken: Junge schnipst 334 Mal mit dem Finger - in einer Minute

Ein 15-jähriger Franke hat einen neuen Weltrekord aufgestellt. Seine Disziplin klingt kurios. Ein Video zeigt, wie anstrengend sie ist: Er schnippste 334 Mal mit dem Finger in einer Minute.
Artikel drucken Artikel einbetten
Der 15-Jährige aus Bamberg schnippste 334 Mal in der Minute und stelllte damit einen neuen Weltrekord auf. Screenshot: YouTube/Guinness World Records
Der 15-Jährige aus Bamberg schnippste 334 Mal in der Minute und stelllte damit einen neuen Weltrekord auf. Screenshot: YouTube/Guinness World Records

Ein Jugendlicher aus der Region wurde in das weltberühmten "Guiness" Buch der Rekorde aufgenommen. Niclas Nadasdy schaffte es, insgesamt 334 Mal in einer Minute mit seinen Fingern zu schnippsen. Der 15-Jährige stellte damit den bisherigen Rekordhalter Satoyuki Fujimura aus Japan in den Schatten. Der Japaner hatte es 296-fach geschafft. Das teilte "Guinness World Records" offiziell mit.

Nadasdy stammt aus dem oberfränkischen Bamberg. Den Weltrekord stellte er bereits im September 2018 in Weißenohe (Landkreis Forchheim) auf. Sein Schnippsrekord wurde erneut berühmt, als Ende des Jahres 2019 die kanadische TV-Show "Quebec Matin" auf ihn aufmerksam machte. Seine Schnippskünste landeten darin auf Platz sechs der "Top 10 der 'Guinness'-Rekorde 2019".

Weltrekord: Niclas schnippst 334-fach in der Minute

Im Video ist Niclas Nadasdy mit seinem Weltrekord zu sehen:

Rekordverdächtige Szenen haben sich auch Ende Dezember 2019 im unterfränkischen Bad Kissingen abgespielt. Dort wurde der höchste Bierkasten-Christbaum der Welt errichtet:

Zwei Tage lang stapelten täglich 80 bis 100 Helfer an der bunten Pyramide aus Bierkästen. Der Bierkasten-Christbaum ist mit 18,55 Metern weltweit der höchste seiner Art.

tu