1 / 11
Die zwei goldenen Gedenksteine, die in der Nürnberger Straße 2 in den Boden gesetzt wurden, erinnern an die 1942 deportierten jüdischen Geschwister Sera Rosenbaum und Julius Moritz Prager. Foto: Ronald Heck

Die zwei goldenen Gedenksteine, die in der Nürnberger Straße 2 in den Boden gesetzt wurden, erinnern an die 1942 deportierten jüdischen Geschwister Sera Rosenbaum und Julius Moritz Prager. Foto: Ronald Heck