Laden...
Unterleinleiter
Unfall

Unfall in Oberfranken: Auto überschlägt sich und landet in Weiher - Fahrer verletzt

Im Landkreis Forchheim hat sich am Donnerstagmorgen ein Unfall ereignet. Ein Autofahrer überschlug sich mit seinem Wagen und landete in einem Weiher.
Artikel drucken Artikel einbetten
Das Auto landete neben der Straße.  Foto: Freiwillige Feuerwehr Dürrbrunn
Das Auto landete neben der Straße. Foto: Freiwillige Feuerwehr Dürrbrunn

Im oberfränkischen Unterleinleiter (Landkreis Forchheim) hat es am Donnerstagmorgen einen Verkehrsunfall gegeben, wie die Polizei mitteilte.

Demnach überschlug sich eine Autofahrerin, der von Dürrbrunn kommend Richtung Unterleinleiter unterwegs war, mit ihrem Wagen und landete in einem Weiher.

Hierbei zog sich der Fahrer laut Polizei leichte Verletzungen zu.

In einer Kurve verlor die Fahrerin aufgrund der Straßenglätte die Kontrolle über ihren Opel Astra und wurde über die Leitplanke in einen tiefer gelegenen Weiher geschleudert. Wie die Freiwillige Feuerwehr Dürrbrunn berichtet, wurde sie um 9.39 Uhr zu dem Verkehrsunfall alarmiert. Aufgabe der Feuerwehr war es, die Unfallstelle abzusichern und ausgelaufenes Öl aus dem Gewässer zu entfernen. Nach knapp drei Stunden war der Einsatz beendet.