Streitberg
Unfall

Beim Überholen: Motorradfahrer (22) in Oberfranken schwer verletzt - mit Hubschrauber in die Klinik

Ein junger Biker ist auf der B470 bei Streitberg (Landkreis Forchheim) schwer verletzt worden. Ein Rettungshubschrauber brachte den 22-Jährigen ins Krankenhaus. Auch eine beteiligte Autofahrerin wurde verletzt.
Artikel drucken Artikel einbetten
Ein junger Biker ist auf der B470 bei Streitberg (Landkreis Forchheim) schwer verletzt worden. Ein Rettungshubschrauber brachte den 22-Jährigen ins Krankenhaus.  Symbolfoto: Roland Weihrauch/dpa
Ein junger Biker ist auf der B470 bei Streitberg (Landkreis Forchheim) schwer verletzt worden. Ein Rettungshubschrauber brachte den 22-Jährigen ins Krankenhaus. Symbolfoto: Roland Weihrauch/dpa
Ein 22-jähriger Motorradfahrer ist am Samstagmittag bei einem Unfall auf der B470 bei Streitberg schwer verletzt worden. Das teilte die Polizei Ebermannstadt am Sonntag mit.

Der 22-Jähriger befuhr die Bundesstraße in Streitberg Richtung Muggendorf. Auf Höhe der Einmündung zur Hans-Hertlein-Straße wollte er offenbar eine 44-jährige, vor ihm fahrende Autofahrerin überholen, die gerade nach links in die Hans-Hertlein-Straße einbiegen wollte. Es kam zu einem massiven seitlichen Anstoß zwischen beiden Fahrzeugen.

Der Motorradfahrer wurde durch den Rettungshubschrauber mit schweren Verletzungen in die Klinik nach Erlangen gebracht, die Pkw-Fahrerin wurde leicht verletzt. Es entstand Sachschaden von circa 12.000 Euro.
Die Bundesstraße 470 war während der Unfallaufnahme für etwa eine Stunde komplett gesperrt. Zur Verkehrsregelung und Absperrung war die Freiwillige Feuerwehr Streitberg eingesetzt.


Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.