Kunreuth
Verkehrsunfall

Autofahrerin bei Kunreuth schwer verletzt

Eine Autofahrerin ist am Montagnachmittag bei einem Unfall auf der Staatsstraße zwischen Dobenreuth und Kunreuth schwer verletzt worden.
Artikel drucken Artikel einbetten
Symbolfoto: Marcel Kusch/dpa
Symbolfoto: Marcel Kusch/dpa
Die Autofahrerin war auf der Staatsstraße zwischen Dobenreuth und Kunreuth aus bislang unbekannter Ursache von der Fahrbahn abgekommen und im Bach gelandet, wie die Feuerwehr berichtet.

Gegen 14.45 Uhr wurden die Feuerwehren Dobenreuth, Kirchehrenbach (hydraulische Rettungsschere) und Weilersbach (zweite hydraulische Rettungsschere) alarmiert, eine eingeklemmte Person war gemeldet worden. Allerdings musste kein schweres Gerät eingesetzt werden. Mit dem sogenannten "Spineboard", einem Rettungsbrett, wurde die Schwerverletzte
von den Einsatzkräften aus dem Wagen befreit und dem Rettungsdienst übergeben.

Auch ein Rettungshubschrauber war vor Ort. Der vorsorglich von der Feuerwehr Forchheim alarmierte Rüstwagen wurde nicht benötigt. Die Staatsstraße war während der Rettungsmaßnahmen für den Verkehr gesperrt.
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren