Einen Schutzengel muss eine Autofahrerin am frühen Montagabend gehabt haben. Die junge Frau war mit ihrem BMW auf der A 73 in Richtung Bamberg unterwegs. Zwischen den Anschlussstellen Forchheim-Nord und Buttenheim (Kreis Bamberg) verlor sie auf Höhe des Rastplatzes Regnitztal bei Eggolsheim die Kontrolle über ihren Wagen. Das Auto mit Fürther Zulassung schleuderte nach rechts und überschlug sich mehrfach im Graben. Völlig zerstört blieb der Wagen liegen.

Die Fahrzeuglenkerin konnte sich selbst befreien. Mit leichten Verletzungen wurde sie in ein Krankenhaus gebracht. Da der Unfallwagen nach dem Unglück das Qualmen anfing, rückte die Feuerwehr an, die jedoch nicht mehr tätig werden musste. Die Polizei will nun ermitteln, wie es zu dem Unfall kommen konnte. An dem BMW entstand Totalschaden.