Forchheim
Gewalt gegen Kinder

Streit unter Kindern eskaliert in Forchheim: Mutter schlägt Kind (11) ins Gesicht

In Forchheim hat eine Mutter ein Kind (11) ins Gesicht geschlagen. Zuvor hatten sich die Kinder gestritten und gegenseitig geschlagen. Gegen die Mutter wird nun wegen Körperverletzung ermittelt.
Artikel drucken Artikel einbetten
In Forchheim hat eine Mutter ein Kind (11) geschlagen. Davor haben sich mehrere Kinder auf dem Spielplatz eines Schnellrestaurants in Forchheim gestritten und geschlagen. Symbolfoto: Daniel Karmann/dpa
In Forchheim hat eine Mutter ein Kind (11) geschlagen. Davor haben sich mehrere Kinder auf dem Spielplatz eines Schnellrestaurants in Forchheim gestritten und geschlagen. Symbolfoto: Daniel Karmann/dpa

Am Montag ist ein Streit unter Kindern eskaliert. Zuletzt hat die Mutter eines Kindes einen Elfjährigen ins Gesicht geschlagen. Auf dem Spielplatz eines Schnellrestaurants in der Daimlerstraße in Forchheim kam es am Montagabend zunächst zum Streit unter dort spielenden Kindern. Dabei gab ein Achtjähriger offensichtlich einem Dreijährigen eine Ohrfeige verpasste.

Streit unter Kindern: Dann schlägt die Mutter zu

Dessen Elfjähriger Bruder wiederrum schlug daraufhin dem Achtjährigen ins Gesicht. Auf den Streit aufmerksam geworden, mischte sich die 36-jährige Mutter des Achtjährigen ein, und verpasste dem Elfjährigen ein Schlag ins Gesicht. Gegen sie wird nun wegen Körperverletzung ermittelt.

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.