Drügendorf
Schöner umziehen

Vom Steinbruch in die Bruchbude

Der TSV Drügendorf hat in 46 Jahren schon viel erlebt. Das nächste Kapitel soll die Renovierung der Gästekabine schreiben.
Artikel drucken Artikel einbetten
Patrick Dachwald schaut sich die Kabine an, die er gerne mit 2000 Euro Preisgeld renovieren würde.  Fotos: Ronald Rinklef
Patrick Dachwald schaut sich die Kabine an, die er gerne mit 2000 Euro Preisgeld renovieren würde. Fotos: Ronald Rinklef
+19 Bilder

"Das einzige, das sich in den vergangenen 38 Jahren geändert hat, sind die Mülleimer", sagt Patrick Dachwald schmunzelnd über die Gästekabine im Sportheim des TSV Drügendorf im Landkreis Forchheim. Wenn sich er und seine Teamkollegen aus der Spielgemeinschaft mit der DJK Weigelshofen fürs Fußballtraining oder ein Heimspiel in der B-Klasse 2 Erlangen/Pegnitzgrund umziehen, dürfen sie allerdings eine Tür weiter.

In der Heimkabine hat sich seit dem Bau 1981 zumindest ein wenig am Mobiliar getan. Zudem haben sich die Kicker mit Kühlschrank und Musikboxen gemütlich eingerichtet. Für den schnellen Genuss eines kühlen Biers hängt an jedem Kleiderhaken ein Flaschenöffner griffbereit.

Trainer fliest die Dusche

Die Dusche, in der sich die Gastgeber und ihre Gegenspieler unabhängig von Ergebnis und sonstigen Vorkommnissen auf dem Platz nach 90 Minuten erneut gegenüberstehen, wurde erst im vergangenen Jahr renoviert - vom Trainer des B-Klassisten höchstpersönlich. "Holger Feinermann hat alles neu gefliest", erzählt Dachwald. Die Schimmelflecken an der Decke blieben jedoch. Und jüngst tat sich eine weitere Baustelle auf. "Seit ein paar Wochen haben wir einen Wasserrohrbruch", berichtet der 28-Jährige und deutet auf eine große feuchte Stelle an der Wand.

Während die Männer aus der untersten Liga kaum Berührungsängste mit Rost, Schimmel und Putzsplittern haben, fühlen sich die Drügendorfer Kreisklassen-Frauen in der Garderobe häufig unwohl, weiß Dachwald, der zusätzlich Spielleiter der TSVlerinnen ist. Zwar gab es 2011 einen Neubau der Gemeinde direkt am 200 Meter entfernten Sportplatz, doch "da sind nur Toiletten und ein kleiner Saal drin. Für mehr reichte das Geld nicht", sagt Dachwald.

Die räumliche Trennung von Kabinen und Spielfeld entstand, weil der örtliche Steinbruch das Gelände benötigte, das der Besitzer der Schottergrube, Baptist Reichold, dem Verein seit dessen Gründung 1973 zur Verfügung gestellt hatte. "Damals haben sich die Fußballer in der Kantine umgezogen und geduscht." Da Reichold gleichzeitig Bürgermeister und Mitinitiator der Vereinsgründung war, kümmerte er sich um Ersatz für die Kicker und wurde wiederum von der Brauereichefin und Vereinswirtin Anna Kohlmann unterstützt, die ihr Grundstück kostenlos zur Verfügung stellte.

Eben jenes, auf dem jetzt der Trakt mit der renovierungsbedürftigen Kabine steht.

Aufgrund der seit dieser Saison bestehenden SG mit Weigelshofen findet hier nur noch alle vier Wochen ein Spiel statt, dennoch würden die Drügendorfer nicht nur den Abstieg aus der A-Klasse gerne schnell reparieren, sondern sich künftig auch schöner umziehen.

Eure Chance auf 2000 Euro

Die Kabine eures Amateurvereins braucht auch dringend einen neuen Anstrich oder hat euer Verein seine Umkleide in ein Schmuckstück verwandelt? Dann bewerbt euch jetzt gleich hier.

In unserer Serie "Schöner umziehen - ein Blick in Frankens Kabinen" suchen wir die schönste und die renovierungsbedürftigste Umkleidekabine Frankens. Die Sportredaktion entscheidet nach der Bewerbung über eure Teilnahme.

Mitmachen lohnt sich: Der Verein mit der "hässlichsten" Kabine erhält 2000 Euro Starthilfe für einen Umbau. Der Verein mit der schönsten Umkleide gewinnt eine Kabinenparty im Wert von 500 Euro und einen großen, gefüllten Glastür-Kühlschrank.

Bis Juni wirft die Sportredaktion regelmäßig einen Blick in die Kabinen von Amateurvereinen. Alle auf inFranken.de vorgestellten Kabinen nehmen an der Online-Abstimmung teil. Kabinen in kommunalen Einrichtungen sind vom Gewinnspiel ausgeschlossen.

Lesen Sie auch
Verwandte Artikel
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren