Laden...
Buckenhofen
Handball

Derbysieg wäre für den SV Buckenhofen die Krönung

Ausgerechnet im "kleinen Derby" beim HC Forchheim II entscheidet sich das Aufstiegsschicksal des SVB. Die Frauen fiebern doppelt mit.
Artikel drucken Artikel einbetten
Nur eine Mannschaft kann dem SV Buckenhofen (re. Jonas Deittert) noch in die Aufstiegssuppe spucken: HC Forchheim II. Foto: Möhrlein/Archiv
Nur eine Mannschaft kann dem SV Buckenhofen (re. Jonas Deittert) noch in die Aufstiegssuppe spucken: HC Forchheim II. Foto: Möhrlein/Archiv

Dass die SG Erlangen/Baiersdorf II zum letzten Saisonspiel in der Bezirksklasse gegen die zweite Mannschaft des SV Buckenhofen nicht antritt, kommt den Buckis nicht ganz ungelegen. Zumindest dürfte die Bank der Ersten zum entscheidenden Duell um die Meisterschaft in der Bezirksliga dadurch gut gefüllt sein. Ein Sieg im Stadtderby beim HC Forchheim II und die sofortige Rückkehr in die BOL steht fest. Auch die C-Junioren streben in der bezirksübergreifenden Bezirksliga Platz 1 an.

Um den Klassenerhalt geht es dagegen für die Frauen des SVB, doch auch sie erhalten die Punkte aus dem Spiel gegen das Schlusslicht der Bezirksliga, SV Berg, kampflos. Während sie am Samstag also die männlichen Vereinskollegen anfeuern, hoffen sie am Sonntag auf einen Sieg von Tabellenführer Pyrbaum gegen Diepersdorf, womit der Abstieg abgewendet wäre.

Männer, Bezirksliga West: HC Forchheim II - SV Buckenhofen

Die Gastgeber haben den Klassenerhalt längst sicher und können am Samstag um 19.30 Uhr in der Realschulhalle befreit aufspielen. Der Aufsteiger steht vor der unbequemen Entscheidung, seine insgesamt gelungene Saison mit einem Derbysieg zu krönen oder seiner ersten Mannschaft mit einer Niederlage in der kommenden Spielzeit das Stadtduell in der BOL zu bescheren.

Das Hinspiel entschied der Primus nur knapp mit 22:21 für sich. Die Forchheimer müssen möglicherweise noch eine Nachholbegegnung gegen Röthenbach bestreiten. hgum/fa

C-Juniorinnen, ÜBOL

Samstag, 30. März, 15 Uhr: HC Weiden - SV Buckenhofen

C-Jungen ÜBL

Sonntag, 31. März, 13.30 Uhr, Herder-Halle: SV Buckenhofen - HC Erlangen III

D-Juniorinnen, BKL

Samstag, 30. März, beim SV Tennenlohe in der Emmy-Noether-Halle: 14.50 Uhr: SC Eltersdorf - SV Buckenhofen

16.30 Uhr: SVB - SV Tennenlohe

D-Junioren, BKL

Sonntag, 31. März, Uhr in der Herzogenauracher Gymnasiumhalle: 9.30 Uhr: TS Herzogenaurach - SVB

11.10 Uhr: SVB - HSG Erl./Niederlindach