LKR Forchheim
Fußball

A-Klasse: Pinzberg ballert sich auf Rang 3

Die SG Pinzberg/Gosberg hat bei der Reserve der SG Kleinsendelbach/Hetzles in einem unterhaltsamen Spiel einen Kantersieg gefeiert. Wacker Trailsdorf verlor das Spitzespiel der A-Klasse Bamberg 3.
Artikel drucken Artikel einbetten
Der eingewechselte Schehab Haji Yusef und der ATSV Forchheim mussten in Bärnfels in letzter Minute den Ausgleich hinnehmen. Archivfoto: Sportfoto Zink
Der eingewechselte Schehab Haji Yusef und der ATSV Forchheim mussten in Bärnfels in letzter Minute den Ausgleich hinnehmen. Archivfoto: Sportfoto Zink

Kreis ForchheimDer TKV Forchheim hatte in der Fußball-A-Klasse 2 unerwartet ein freies Wochenende, da bei Gegner Neuses die Grippewelle umgeht. Egloffstein holte drei wichtige Punkte in der A-Klasse 3 und springt auf Rang 10.

A-Klasse 2 ER/PEG

FC Burk - SV Poxdorf II 3:1

Burk war noch gar nicht richtig auf dem Platz, da kam der Ball nach einem abgefälschten Freistoß zum völlig frei stehenden Johannes Reck und der vollstreckte zur überraschenden Gästeführung. Burk war nicht geschockt, sondern spielte sofort nach vorne und nach einem schönen Zuspiel aus dem Halbfeld nahm Marcel Hüttinger den Ball mit dem Rücken zum Tor an, drehte sich und zog ab zum Ausgleich (10.). Nach 23 Minuten haute der Burker Abdülhamid Acar einen Freistoß aus 25 Metern in die Maschen. Nach dem Wechsel blieb Burk überlegen und Sascha Werner verwandelte einen Strafstoß sicher (66.), um den Kerwa-Sieg perfekt zu machen.

TSV Röttenbach II - DJK Pautzfeld 1:0

Pautzfeld kassierte eine vermeidbare Niederlage und muss sich an die eigene Nase fassen, da die Chancen, die durchaus vorhanden waren, nicht genutzt wurden. Stattdessen musste man einen Gegentreffer in der zweiten Halbzeit hinnehmen und kam danach nicht mehr zurück in die Partie.

A-Klasse 3 ER/PEG

SpVgg Effeltrich - SpVgg Muggendorf 3:2

Im Spitzenspiel sahen die Zuschauer eine Heimelf, die deutlich mehr Ballbesitz hatte, da sich die Gäste weit zurückzogen und auf Konter lauerten. Chancen blieben aber Mangelware. Nach dem Wechsel wurde die Partie intensiver: Nach einem Eckball war Johannes Knauer zur Stelle und nickte zur Führung ein (48.). Nur wenig später kam Effeltrich auf der rechten Seite durch und Andreas Drude zog nach einem Querpass in den Rücken der Abwehr ab und erzielte den Ausgleich. In der 70. Minute verschossen die Gäste einen Foulelfmeter. Im Gegenzug machte es Daniel Bäumgärtner besser und traf nach einem perfekten Konter zur Führung (78.). Jetzt war Feuer drin in der Partie: Nach 86 Minuten gab es den zweiten Elfmeter für die Gäste, diesmal trat Michael Helm an und verwandelte zum Ausgleich. Marvin Wunder und Michael Helm holten sich wegen wiederholten Foulspiels die Gelb-Rote Karte ab.

In Überzahl gelang Effeltrich mit der letzten Aktion noch der Siegtreffer, als nach einem langen Ball Maximilian Meier richtig stand und einnetzte. Eine unschöne Szene beendete das Spiel, als ein Gästespieler am Boden getreten wurde und sich daraufhin ein Spielerrudel bildete. Sebastian Steinert und Michael Endres sahen die Rote Karte.

Kleinsendelb./Hetzl. II - Pinzberg/Gosberg 0:5

Die Begegnung glich einem Karten- und Chancenfestival. Mit Roland Derrfuß (44.) und Benedikt Mehl (74.) mussten auch zwei Kleinsendelbacher mit Gelb-Rot vom Feld. Martin Weber erzielte nach einem Spielzug über Links die Führung. Pinzberg ließ, neben einem von Jannik Schwarzmann verschossenen Elfmeter, etliche Großchancen liegen. Erst nach Vorlagen von Jakob Förstel klappte es bei Schwarzmann mit dem Doppelpack, als er frei einschob (62./72.). Auch Stefan Derfuß steuerte noch zwei Treffer bei, weil er jeweils frei vor dem Torhüter ruhig blieb (67./80.).stu

Bärnfels/Obetrubach - ATSV Forchheim 3:3

Forchheim machten den besseren Eindruck und hatte das Spiel in der ersten Halbzeit unter Kontrolle. Nach 15 Minuten zog Marc Baumann nach einer schöne Ballstafette ab und es stand 0:1. Das 0:2 erzielte Alan Sheikh Mussa mit einem Schuss aus halbrechter Position (27.). Nach dem Wechsel genau dasselbe Bild: Die Gäste waren weiter überlegen und nach einem langen Ball spitzelte Göran Schröder den Ball am Torhüter zum 0:3 (57.) vorbei.

Jetzt wachten die Hausherren auf und spielten teilweise mit fünf Stürmern. Dieser Mut wurde belohnt: Erst traf Johannes Maier zum Anschluss (67.) und kurz vor dem Ende erzielte Timo Reichel das 2:3 vom Elfmeterpunkt (85.). Mit der letzten Aktion des Spiels netzte Andreas Rupprecht zum Ausgleich ein (90.+3).

TSV Kunreuth - TSV Gräfenberg 0:3

Kunreuth probierte viel über lange Bälle und machte es der Gästeabwehr leicht. Nach sieben Minuten nutzten die Gäste die erste Chance, als nach einem schönen Querpass Marco Kunze an den Ball kam und einnetzte. Beim 0:2 nach 28 Minuten war Bernhard Kelch zur Stelle und drückte das Ding über die Linie. Nach dem Wechsel spielten die Gäste weiter nach vorne und Kelch machte alles klar (73.).

SC Egloffstein - Bieberbach/Wichsenst. II 3:1

Mit der ersten Aktion wurde der Ball auf Matthias Vogel durchgesteckt, der umspielte den Torhüter und traf zur Führung . Danach lies die Heimelf weitere Chancen liegen und wurde bestraft, als Mario Walz einen Strafstoß für die Gäste verwandelte (42.). Nach dem Wechsel übernahm Egloffstein wieder das Geschehen und der Mann des Tages schlug noch zwei Mal zu. Beide Male spielte Daniel Backof den Ball in den Lauf von Vogel.

A-Klasse Bamberg 3

FC Wacker Trailsdorf - Ampferbach/Steinsdorf 0:2

Der FC Trailsdorf hat im Spitzenspiel einen herben Rückschlag kassiert. Nach einer ordentlichen ersten Hälfte, in der das Team von Tim Stärk gut dagegen hielt, übernahm die SG Ampferbach im zweiten Durchgang das Kommando. Der Lohn war das Führungstor durch Matthias Oberst, der eine Freistoßflanke zum 1:0 für die Gäste einköpfte (53.).

Trailsdorf fehlten die Mittel, um den stabil wirkenden Kreisklasse-Absteiger ernsthaft unter Druck zu setzen. Stattdessen markierte Andreas Körber mit einem Tempogegenstoß den Schlusspunkt (90.). "Wir haben verdient verloren, Ampferbach war im zweiten Durchgang einfach besser", sagte Spielertrainer Stärk. kow

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren