Hausen
Steilpass

Matthias Müller: Es geht immer schlimmer

Nach dem 0:5 der Spvgg Hausen in Heroldsbach kassierte die Mannschaft von Matthias Müller in der Kreisklasse 2 gegen Aufsteiger ATSV Forchheim ein 1:5.
Artikel drucken Artikel einbetten
+1 Bild
Schon wieder fünf Gegentore. Den Abstiegskampf will der 28-Jährige aber nicht einläuten, zumal es Werder Bremen und den 1. FC Nürnberg am Wochenende noch schlimmer erwischte.

Sie wussten, dass der ATSV Forchheim offensivstark ist. Sind Sie ihm trotzdem ins offene Messer gelaufen?
Matthias Müller: Bis zur Trinkpause waren wir gut sortiert. Ein Ball in die Schnittstelle führte zum 0:1. Das 0:2 fiel ähnlich, allerdings war es aus meiner Sicht Abseits. Beim dritten Tor haben wir es dem Gegner zu einfach gemacht. Obwohl es bei der Hitze schwer ist zurückzukommen, haben wir die Viertelstunde nach der Pause gedrückt und mit dem Anschlusstreffer Hoffnung geschöpft, aber durch das 1:4 war der Wille gebrochen.

Ihr Torwart Steffen Frank sagte nach der Partie, heuer gehe es nur noch gegen den Abstieg.
Teilen Sie die Meinung?
Ich hoffe trotzdem, dass wir nichts mit dem Abstieg zu tun haben werden und bin guter Dinge, dass wir nicht jeden Sonntag fünf Stück kassieren.

Werder Bremen wurde zum Bundesliga-Auftakt fast schon standesgemäß mit 0:6 abgewatscht. Ist der Weg zur fünften Meisterschaft der Bayern in Folge frei?
Ich freue mich als Bayern-Fan zwar, wenn die Münchner 6:0 gewinnen, aber es wäre gut, wenn wenigstens Dortmund mithalten kann. Eine Meisterschaft wie 2000 oder 2001, als Leverkusen und Schalke den Titel am letzten Spieltag aus der Hand gaben, finde ich viel interessanter.

Auch der 1. FC Nürnberg musste sechs Gegentore hinnehmen. Wohin geht die Reise für die Franken?
Ich wünsche mir, dass der Club wieder in die Bundesliga kommt. Dann kriegt er nicht von Braunschweig sechs Mal eingeschenkt, sondern vom FC Bayern. Aber Spaß beiseite: Vergangene Saison ist der FCN auch schlecht gestartet und hat es noch in die Relegation geschafft.
Verwandte Artikel
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren