1 / 1

Die gesperrte Brücke zum Germania-Gelände Foto: JH