Effeltrich
AH-Fußball

Effeltrich nach Elfmeter-Entscheid Kreismeister

In einem sehr guten Endspiel um die AH-A-Fußball-Kreismeisterschaft Erlangen/Pegnitzgrund setzte sich die SpVgg Effeltrich im Elfmeterschießen bei der SpVgg Heßdorf durch und nimmt im nächsten Jahr an der Mittelfränkischen Bezirksmeisterschaft teil.
Artikel drucken Artikel einbetten
Die SpVgg Effeltrich ist Kreismeister der AH-A-Mannschaften, hinten v. l.: Jörg Knöttner, Thomas Brechelmacher, Jürgen Tröger, Andreas Freund, Rainer Kern, Bernd Brechelmacher, Jürgen Schuster, Manfred Brechelmacher; vorne v. l.: Jochen Brechelmacher, Daniel Läufer, Björge Fritsch, Edmund Götz, Uwe Brechelmacher, Alwin Häfner  und Andre Graf Foto: Max Habermann
Die SpVgg Effeltrich ist Kreismeister der AH-A-Mannschaften, hinten v. l.: Jörg Knöttner, Thomas Brechelmacher, Jürgen Tröger, Andreas Freund, Rainer Kern, Bernd Brechelmacher, Jürgen Schuster, Manfred Brechelmacher; vorne v. l.: Jochen Brechelmacher, Daniel Läufer, Björge Fritsch, Edmund Götz, Uwe Brechelmacher, Alwin Häfner und Andre Graf Foto: Max Habermann
SpVgg Heßdorf -
SpVgg Effeltrich 1:1, n. E. 3:5
In der Partie in Heßdorf gingen die Effeltricher schnell durch einen Treffer von Rainer Kern in Führung. Mitte der ersten Halbzeit erzielte Oliver Lauer den Ausgleich. Beide Tore wurden jeweils von krassen Abwehr- und Torwartfehlern begünstigt. In der Folgezeit entwickelte sich ein offener Schlagabtausch, bei dem der Heßdorfer Jusuf Alijaj in der ersten Halbzeit und der Effeltricher Bernd Brechelmacher im zweiten Durchgang einen Strafstoß verschossen. Im fälligen Elfmeterschießen hatten die Gäste die besseren Schützen.
Der AH-Kreisspielleiter Manfred Kressner aus Vorra, der die Siegerehrung vornahm, stellte fest, dass er noch nie so ein gutes AH-Spiel gesehen habe: "Die Partie war eine echte Werbung für den Seniorenfußball im Kreis."
Verwandte Artikel
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren