Das Straßenverkehrsamt der Stadt Forchheim hat mitgeteilt, dass die Gesamtsperrung des Verkehrs an der Staatsstraße 2243 Richtung Kersbach/Kirchehrenbach aufgehoben wurde. Ab sofort ist die Strecke über die Bahnbrücke wieder für Fahrzeuge, Radfahrer und Fußgänger in beide Richtungen freigegeben.

Die Straße war seit 6. April gesperrt. An der Bahnbrücke wurden Straßenbauarbeiten im Zuge des ICE-Ausbaus durchgeführt. Der gesamte Verkehr wurde am Kersbacher Kreuz beziehungsweise am Kersbacher Kreisverkehr entsprechend umgeleitet.