Forchheim
Neuwahl

Sebastian Hösch und Laura Polster führen JB Forchheim

Die Jungen Bürger (JB) Forchheim haben ihren Vorstand neu aufgestellt. Der Verein sieht damit eine stabile Basis für die Zukunft geschaffen.
Artikel drucken Artikel einbetten
Ein Teil der Jungen Bürger Foto: privat
Ein Teil der Jungen Bürger Foto: privat
+1 Bild
Sebastian Hösch und Laura Polster führen künftig den Verein Junge Bürger (JB) Forchheim.
Vorsitzender Ulrich Schürr gab in der Jahreshauptversammlung einen kurzen Rückblick auf die Anfänge und Gründung des Vereins. Er sei stolz darauf, dass die Jungen Bürger sich mittlerweile im Stadtrat und in der Stadtpolitik etabliert hätten.

"Von dem anfänglichen Zünglein an der Waage im Stadtrat sind wir mittlerweile zu einer anerkannten und respektierten Fraktion von drei Mitgliedern gewachsen", stellte Schürr fest. Der Verein begleite und diskutiere die Stadtratspolitik fortlaufend und in regelmäßigen Sitzungen.

Schatzmeister Christof Gügel verwies auf gute Finanzen. Der Vorstand wurde durch die Kassenprüferin Maria Zocher und die stimmberechtigten Anwesenden entlastet.

Bei den turnusmäßigen Neuwahlen wurden Sebastian Hösch und Laura Polster einstimmig zu den neuen Vorsitzenden gewählt. Der 30-jährige Hösch ist gelernter Zimmerer und beruflich in der Projektleitung tätig. "Ich freue mich auf die Aufgabe und darauf, an der Weiterentwicklung der Stadt Forchheim mitzuarbeiten", sagte der neue Vorsitzende.

Die Doppelspitze vervollständigt die 30-jährige Laura Polster, die im familieneigenen Friseursalon Weber als Friseurmeisterin und stellvertretende Geschäftsleiterin arbeitet.

Ulrich Schürr war über zehn Jahre Vorsitzender und stand aus Altersgründen für eine Wiederwahl nicht mehr zur Verfügung. Er bleibt jedoch Fraktionsvorsitzender der JB im Stadtrat. Zweiter Vorsitzender Stephan Schneider gab nach mehreren Jahren das Amt ebenfalls in neue Hände. "Ich freue mich, dass wir für die neue Doppelspitze zwei junge engagierte Forchheimer finden konnten, die sich gerne für ihre Heimatstadt einsetzen", meinte Schürr.

Bestätigt in ihren Ämtern wurden Geschäftsführer Patrick Zapf, Schatzmeister Christof Gügel und Schriftführer Dominik Henkel. Als weitere Mitglieder des Vorstands fungieren Carina Schneider, Sandra Roth, Timo Sokol, Julia Stumpf, Max Streit, Thomas Polster, Max Dietz, Tobias Raab, Frank Streit und Christoff Beitlich.

Im Anschluss berichteten die Stadträte Philipp Blümlein, Ulrich Schürr und Stefan Zocher über die aktuellen politischen Geschehnisse der Stadtpolitik.
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren