Igensdorf
Grillrezept

Rezept zum Grillen: Pesto-Blumen-Brot

Die Grillsaison beginnt: Dieses Rezept für Pesto-Blumen-Brot ist ein Hingucker für die nächste Grill-Party. Das Rezept gibt es hier:
Artikel drucken Artikel einbetten


Langsam aber sicher wird das Wetter in Franken besser und die Grillsaison läuft auch Hochtouren. Neben Fleisch, Gemüse und Salaten gehört auch ein gutes Brot zum Grillabend dazu.

Mit dem Pesto-Blumen-Brot können Sie ihre Gäste zum Schwärmen bringen. Das Brot sieht nicht nur super aus, sondern passt ebenso perfekt zu einem Grillabend. Das Rezept stammt von Carola Hebetanz, einem Kräuterfraala aus Teuschnitz. In ihrem Blog zeigt sie den Frankenwald und gibt Einblicke in ihren Kräutergarten.

Rezept für Pesto-Blumen-Brot: Die Zutaten

600g Mehl
1 Päckchen Trockenhefe
1 TL Zucker
1EL Salz
300 ml Wasser
50 ml Öl
Bärlauch-Pestooder ein anderes grünes Pesto
rotes Pesto

Rezept für Pesto-Blumen-Brot: Die Zubereitung

1) Als erster Schritt muss ein Hefeteig hergestellt werden. Hierfür werden Mehl, Trockenhefe, Wasser, Öl, Salz und Zucker miteinander verknetet. Danach muss der Teig an einem warmen Ort circa 45 Minuten ruhen.

2) Ist der Teig aufgegangen muss er in drei Teile geteilt und ausgerollt werden. Um eine runde Form zu bekommen, kann nein Tortenring als Schablone benutzt werden.

3) Der unterste Teigkreis wird mit dem roten Pesto bestrichen, danach den zweiten Teigkreis darauf legen. Dieser wird mit dem Bärlauch-Pesto bestrichen, darüber dann den dritten Teigkreis legen.

4) Den Rand vorsichtig zusammendrücken und die Form ggfs. mit einem Messer ausbessern.

5) Um die Blumenform zubekommen, muss zu erst ein Glas in die Mitte gestellt werden und der Teigkreis in 16 Teile geteilt werden. Am einfachsten ist es, wenn vom Glasrand nach außen geschnitten wird.

6) Immer zwei Teile müssen nach außen gedreht werden. Die Enden aneinander drücken, sodass die Form eines Blumenblattes entsteht. Das selbe immer wieder wiederholen.

7) Die fertige Blume noch einmal 15 Minuten ruhen lassen. Danach bei 190 Grad Ober-/Unterhitze circa 20 Minuten backen.

Viel Spaß beim Nachmachen!



was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren