Franken
TV-Show

Zwei Fränkinnen beim Bachelor 2019

In der neuen Staffel "Der Bachelor" auf RTL kämpfen Luisa aus Forchheim und Karin aus Schweinfurt um die begehrten Rosen des früheren Würzburger Basketball-Profis Andrej Mangold.
Artikel drucken Artikel einbetten
Karin (links) und Luisa wollen den Bachelor für sich gewinnen. Foto: RTL
Karin (links) und Luisa wollen den Bachelor für sich gewinnen. Foto: RTL

Ab Januar läuft auf RTL die neue Staffel der Kuppelsendung "Der Bachelor". Mit dabei: zwei Fränkinnen. Luisa und Karin kämpfen um die Rosen des begehrten Junggesellen.

Luisa Haimann aus Forchheim: Die 22-Jährige, die nach der Ausbildung zur Bankkauffrau als Serviceassistentin in einem Autohaus arbeitet, sucht aber nicht nach einem kurzen Abenteuer, sondern nach dem Mann fürs Leben: "Ich möchte, dass meine nächste Beziehung meine letzte sein wird."

Luisa aus Forchheim in der nächsten "Bachelor"-Staffel: Ist ein ehemaliger Würzburger Basketballer der Richtige?

Ob der Protagonist der kommenden Staffel, der frühere Würzburger Basketball-Profi Andrej Mangold (31), der Richtige ist, wird sich zeigen. Gemeinsam haben die beiden auf jeden Fall ihre Leidenschaft für Sport: Luisa geht in ihrer Freizeit gerne und oft ins Fitnessstudio.

Karin aus Schweinfurt: Die 21-Jährige, die als Make-up Artist und Hairstylistin aus Schweinfurt arbeitet hatte zuvor eine Ausbildung als zahnmedizinische Fachangestellte absolviert hat. Karin ist außerdem ein echter Familienmensch. "Meine Geschwister sind meine Vorbilder"

Obwohl erst 21 Jahre jung, weiß Karin genau, was sie möchte, aber ebenso, was ihr im Leben fehlt: Der richtige Mann an ihrer Seite.

Die neue "Bachelor"-Staffel wird ab dem 2. Januar 2019 bei RTL ausgestrahlt.

Mehr zum Bachelor: Andrej Mangold ist der neue Bachelor - er spielte Basketball in Würzburg

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren