Laden...
Kunreuth
Kommunalwahl

Kreis Forchheim: Neue Liste "Die jungen Kunreuther" tritt an

Mit zwölf Kandidaten tritt die neue Liste "Die jungen Kunreuther" zur Kommunalwahl an.
Artikel drucken Artikel einbetten
Die Kandidaten der Liste "Die jungen Kunreuther" Foto: privat
Die Kandidaten der Liste "Die jungen Kunreuther" Foto: privat

Junge Kunreuther Frauen und Männer zwischen 20 und Mitte 30 treten als einziger neu gegründeter Wahlvorschlag für die Kommunalwahl in Kunreuth am 15. März an. Die neue Liste "Die jungen Kunreuther" musste einige bürokratische Hürden überwinden. Neben der obligatorischen Aufstellungsversammlung und den anschließend zehn Listenunterschriften musste sie noch beweisen, dass sie die Unterstützung der Bevölkerung in der Gemeinde hat. Dazu mussten zusätzlich noch 50 Unterstützerunterschriften in der Verwaltungsgemeinschaft Gosberg abgegeben werden. Auch diese Hürde wurde gemeistert. Auf der Liste stehen insgesamt zwölf Kunreuther, laut Pressemitteilung teils hier geboren, teils aus verschiedenen Ecken Deutschlands in die fränkische Gemeinde gezogen. Der Listenführer Fabian Strian erklärt: "Wir wissen, was Kunreuth ausmacht und wie es Menschen von außerhalb betrachten. Warum ziehen Menschen nach Kunreuth und was können neue Gründe werden? Für unsere Liste treten auch junge Familienmütter und -väter an, diese erleben aus eigenen Erfahrungen, was in Kunreuth an Infrastruktur für Kinder und Jugendliche gut läuft und was noch fehlt, zum Beispiel ein geeigneter Spielplatz oder ein Bürgerbus. Wir treten an, um Kunreuth lebenswerter zu machen."

Die Liste

Die Liste "Die jungen Kunreuther": 1. Fabian Strian, 2. Kirsten Wirth, 3. Julian Paulini, 4. Philipp Machalz, 5. Jonathan Morrell, 6. Carolin Regensky, 7. Christoph Diehm, 8. Sandra Brucker, 9. Markus Haslböck, 10. Romy Albert, 11. Sven Pflaum, 12. Franziska Erlwein.

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren