Laden...
Kleinsendelbach
Kommunalwahl

Kreis Forchheim: Hildegund Fischer tritt als Bürgermeisterkandidatin an

Die Dorfgemeinschaft Kleinsendelbach hat ihre Kandidaten für die Kommunalwahl 2020 nominiert. Die Fraktionsvorsitzende im Gemeinderat, Hildegund Fischer, tritt als Bürgermeisterkandidatin an.
Artikel drucken Artikel einbetten
Hildegund Fischer Foto: privat
Hildegund Fischer Foto: privat

Zur Aufstellungsversammlung ihres Teams für die Kommunalwahl 2020 hatte die Wählergruppe Dorfgemeinschaft Kleinsendelbach (DGem) ihre Anhänger ins Sportheim eingeladen. 50 Wahlberechtigte folgten dem Aufruf und zeigten damit ihr Interesse an der Gemeindepolitik.

Sechs der 13 Mitglieder des aktuellen Kleinsendelbacher Gemeinderats gehören der Fraktion Dorfgemeinschaft an. Nach einer Erneuerung der Dorfgemeinschaft bei der letzten Kommunalwahl stellen sich diesmal alle Ratsmitglieder der DGem wieder zur Wahl. Sie sind längstens seit 2014 im Amt und brennen laut Pressemitteilung dafür, viele Ideen in der Gemeinde umzusetzen.

Die anwesenden Bewerber stellten sich kurz vor. Sie spiegeln laut Dgem die Vielfalt der Kleinsendelbacher Bevölkerung wider und bringen die unterschiedlichsten Lebenswege ein. Ob Kaufmann, Polizist, Mathematiker, Jurist, Krankenschwester oder Landwirt, alle seien bereit, Verantwortung in der Gemeinde zu übernehmen und sie in die Zukunft zu führen. Auch einige in den letzten Jahren Zugezogene engagieren sich für ihre neue Heimat.

Eine Kandidatenliste war im Vorfeld mit den Bewerbern entworfen worden. Angeführt wird die Liste von den bisherigen Gremiumsmitgliedern. Der Vorschlag, über die Liste im Blockverfahren abzustimmen, wurde von den Wahlberechtigten einstimmig angenommen. Anschließend erfolgte die geheime Wahl.

Für die Wahl des Bürgermeisters nominierte die Dorfgemeinschaft ihre Fraktionsvorsitzende im Gemeinderat, Hildegund Fischer. Mit einem nach vorne gerichteten Blick wolle sie das Amt angehen. Hildegund Fischer sieht sich nicht als Bürgermeisterin nur der Dorfgemeinschaft, sondern aller Bewohner. Der Gemeinderat sei ein Gremium und damit eine Gemeinschaft. Gute Vorschläge gelte es im Rat zu diskutieren, egal von welcher Seite diese eingebracht würden. In den nächsten Wochen werden die Kandidaten ihr Wahlprogramm gemeinsam ausarbeiten und im neuen Jahr vorstellen.

Die Liste

Die Liste der DGem Kleinsendelbach: 1. Hildegund Fischer, 2. Berthold Burkhardt, 3. Michael Kellner, 4. Denise Burkhardt, 5. Elisabeth von der Grün, 6. Peter Wartenfelser, 7. Folko Bührle, 8. Matthias Iberl, 9. Claudia Renner, 10. Sebastian Schuldes, 11. Monika Grüner, 12. Steffen Staudinger, 13. Carina Mehl, 14. Petra Schmidtlein, 15. Christian Wartenfelser, 16. Marisa Ettinger, 17. Stefan Mehl, 18. Ihno Krumreich, 19. Alexander Schramm, 20. Maxim Burkhardt, 21. Ingrid Ettinger, 22. Stefan Beck, 23. Stephan Drummer, 24. Martina E. Kellner; Ersatz: Georg Gierisch, Martin Bruns.

Verwandte Artikel

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren