Bammersdorf
Verkehrsunfall

Kreis Forchheim: Ein Promille, vier Verletzte und 25.000 Euro Schaden

Bei einem Unfall mit vier Verletzten in Bammersdorf hat sich herausgestellt, dass der Unfallverursacher mit 1,0 Promille unterwegs war
Artikel drucken Artikel einbetten
Symbolfoto: Monika Skolimowska, dpa
Symbolfoto: Monika Skolimowska, dpa

Vier Verletzte sind das Ergebnis eines Verkehrsunfalls am Samstagmorgen gegen 5 Uhr in der Jägersburger Straße in Bammersdorf. Ein 26-jähriger rumänischer Staatsangehöriger kam in einer Kurve mit seinem Mazda zu weit nach links und krachte in den typgleichen Wagen einer entgegenkommenden 18-Jährigen. Diese wurde hierbei ebenso leicht verletzt wie ihr 21-jähriger Beifahrer. Auch der Unfallverursacher, bei dem ein Alkoholwert von 1,0 Promille gemessen wurde, und dessen 22-jähriger Beifahrer wurden leicht verletzt. Der Führerschein wurde zunächst einbehalten. Insgesamt entstand ein Sachschaden in Höhe von circa 25.000 Euro.

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren