Brand
Verkehrsunfall

Katze verschont, Gartenzaun erwischt

Ein junge Autofahrerin ist am Montag in Brand einer Katze ausgewichen - und ist mit ihrem Wagen vor Schreck in einen Gartenzaun gefahren.
Artikel drucken Artikel einbetten
Symbolfoto: Daniel Reinhardt/dpa
Symbolfoto: Daniel Reinhardt/dpa
Am Montagnachmittag fuhr die 19-jährige Frau auf der Fliederstraße in Eckental-Brand (Kreis Erlangen-Höchstadt), als eine Katze vor ihrem Pkw über die Straße lief. Vor Schreck wich die Fahrerin zu stark nach rechts aus und stieß gegen einen Gartenzaun.

Der Gesamtschaden wird von der Polizeiinspektion Erlangen-Land auf 3000 Euro geschätzt
Verwandte Artikel
Noch keine Kommentare
Sie sind nicht angemeldet.
Sie müssen angemeldet sein, um Kommentieren zu können!
registrieren