Forchheim
Kommunalwahl

Junge Bürger Forchheim stellen Stadtratsliste auf

Die Jungen Bürger treten zur Stadtratswahl in Forchheim mit 40 Kandidaten an. Der Altersdurchschnitt beträgt knapp 33 Jahre.
Artikel drucken Artikel einbetten
Die Jungen Bürger in der Aufstellungsversammlung für die Kommunalwahl 2020 Foto: privat
Die Jungen Bürger in der Aufstellungsversammlung für die Kommunalwahl 2020 Foto: privat

Die Mitglieder der Jungen Bürger (JB) Forchheim haben ihre Kandidaten für die Stadtratswahl im März 2020 nominiert. Unter großer Beteiligung im Apothekenstraße-Lokal "Lübbis" führte Vorsitzender Sebastian Hösch durch die Aufstellungsversammlung.

Hösch blickte auf die Rolle der Jungen Bürger in den vergangenen Jahren zurück und Philipp Blümlein sowie Stephan Schneider berichteten aus ihrer Stadtratsarbeit. Neben den beiden amtierenden Stadträten kandidieren etliche seit vielen Jahren bei den JB engagierte Mitglieder auf der 40 Personen starken Liste. Der Vorsitzende freute sich auch, dass neue Mitglieder den Weg zur überparteilichen Wählergruppierung gefunden haben.

"Mit unseren Kandidaten haben wir einen Schnitt durch die Gesellschaft, die alle das Profil der Jungen Bürger Forchheim ausstrahlen und verkörpern", meinte der Vorsitzende. Auch seien alle Stadtviertel repräsentiert. Die JB-Liste mit einem Altersdurchschnitt von nicht einmal 33 Jahren vereint laut Pressemitteilung Azubis und Studenten, Handwerker und Verwaltungskräfte, Gastronomen und Lehrkräfte, Unternehmer und Ärzte. "Wir wissen, was schon gut läuft, aber auch wo der Schuh noch drückt", sagte Hösch. Der Wahlvorschlag wird angeführt von JB-Vorstand Sebastian Hösch, der ehemaligen Bierkönigin Carina Schneider aus Kersbach und dem Stadtrat Philipp Blümlein. Auf Platz 4 bis 6 folgen die Zweite JB-Vorsitzende und Friseurmeisterin Laura Gottstein, der JB-Schatzmeister und diesjährige Faschingsprinz Christof Gügel aus Burk und Musikerin Paula Zeitler-Königsrainer aus Buckenhofen.

"Eine wirklich gelungene Vorschlag-Zusammenstellung", konstatierte der JB-Bürgermeisterkandidat von Heroldsbach, Jürgen Schleicher, der als Gast durch den Wahlvorgang führte. Er freue sich, dass sich auch wieder viele Forchheimer für den Kreistags-Wahlvorschlag der Jungen Bürger bereiterklären werden.

Abschließend stellte Hösch die zuvor erarbeiteten Ideen und Ziele, Beiträge für die Sozialen Medien Instagram und Facebook sowie die neu gestaltete Homepage vor.

Die Liste

Die JB-Stadtratsliste: 1. Sebastian Hösch, 2. Carina Schneider, 3. Philipp Blümlein, 4. Laura Gottstein, 5. Christof Gügel, 6. Paula Zeitler-Königsrainer, 7. Peter Pinzel, 8. Jonas Stirnweiß, 9. Tobias, 10. Patrick Zapf, 11. Christoff Beitlich, 12. Eva Gügel, 13. Steffen Oppel, 14. Felix Mönius,, 15. Matthias Hösch, 16. Franz Stumpf, 17. Florian Kraus, 18. Stefan Baptistella, 19. Cathleen Hofmann, 20. Maximilian Dietz, 21. Lukas Rattel, 22. Britta Blümlein, 23. Andreas Grimm, 24. Marius Weiß, 25. Stephan Schneider, 26. Jens Hofmann, 27. Johanna Schürr, 28. Thomas Polster, 29. Marco, Laßner, 30. Juilette Gottstein, 31. Martin Stumpf, 32. Carolin Polster, 33. Claas Vortmann, 34. Maria Heinze, 35. Jochen Kraus, 36. Johannes Blümlein, 37. Dino Roth, 38. Florian Rathe, 39. Kathrin Grüner, 40. Johannes Kredel

Kommentare (1)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren