Ich willige einX

Diese Website verwendet das Besucheraktions-Pixel von Facebook für statistische Zwecke. Mit einem Cookie kann so nachvollzogen werden, wie unser Marketing auf Facebook wirkt und wie wir es verbessern können. Wir freuen uns, wenn Sie uns Ihr Einverständnis hierzu erteilen. Eine genaue Beschreibung zum „Besucheraktions-Pixel“, zu Cookies im Allgemeinen und Ihrem Widerspruchsrecht, das Sie jederzeit ausüben können, steht Ihnen in unserer Datenschutzerklärung unter hier zur Verfügung.

Das Gewerbegebiet  im  Süden  der  Stadt  ist das ökonomische Herzstück von Forchheim. Seit  2015  sind  die   Gewerbesteuer-Einnahmen der   Stadt Forchheim  von 10,9  auf     13,75  Millionen Euro im  laufenden Jahr gestiegen. Ronald Rinklef
Geldsorgen

"Gewerbesteuer darf keine heilige Kuh sein"

inFranken-Plus Forchheim Die Stadträte beginnen sich Gedanken über den Forchheimer Etat 2018 zu machen und wollen eine Neuverschuldung von 6,8 Millionen Euro vermeiden.

96%
des Artikels sind noch zu lesen!
Dieser Artikel ist Teil unseres Onlineangebotes inFrankenPLUS.
Hier mehr Infos
 

Zum Weiterlesen bitte anmelden!

 





Passwort vergessen?

 
 

Bitte auswählen!

 

Sie sind bereits Zeitungsabonnent?