Forchheim
Weltmeisterschaft

Fußball-WM 2018 schauen in Forchheim: Hier kommen Fans auf ihre Kosten

2018 gibt es in Forchheim kein offizielles Public Viewing zur Weltmeisterschaft. Hier findet ihr die Orte, wo Fußball-Fans trotzdem mitfiebern können.
Artikel drucken Artikel einbetten
2010 wurde der Paradeplatz zur WM-Fanmeile. Das Rudel-Gucken lebt heuer nur zum Anstattfest  wieder auf. Ansonsten locken noch mehrere Wirtschaften in Forchheim mit WM-Übertragungen. Foto: Pauline Lindner/Archiv
2010 wurde der Paradeplatz zur WM-Fanmeile. Das Rudel-Gucken lebt heuer nur zum Anstattfest wieder auf. Ansonsten locken noch mehrere Wirtschaften in Forchheim mit WM-Übertragungen. Foto: Pauline Lindner/Archiv
Darauf haben viele Fußballfans im Landkreis Forchheim gewartet: Am Donnerstag geht die Fußball-Weltmeisterschaft 2018 in Russland endlich los. Mit der deutschen Nationalmannschaft mitfiebern und hoffentlich viele deutsche Tore bejubeln - das macht im Team am meisten Spaß. Deswegen schauen viele Leute gemeinsam die WM.


Kein WM-Großevent in Forchheim

In Deutschland ist das Rudel-Gucken spätestens seit der Heim-WM 2006 als Public Viewing bekannt. 2010 fand auf dem Forchheimer Paradeplatz das bislang einzige Mal Public Viewing auf einer Großbildlandwand statt. Wie schon in den vergangen Jahren müssen die Forchheimer heuer aber auf so ein WM-Großevent verzichten. "In der Stadt gibt es heuer kein Public Viewing, aber es gibt zahlreiche Fußball-Übertragungen innerhalb von Gaststättenbetrieben", verrät Ordnungsamtschef Klaus Backer. Die Wirte müssen diese Übertragungen anders als bei großen, offiziellen Public Viewings nicht genehmigen lassen; sondern nur bei der Stadt Forchheim eine Woche vorher melden.


Diese Lokale in Forchheim zeigen WM-Spiele

Die Gaststätte L'Osteria am Paradeplatz, die Eisdiele Buonissimo und die O.B.A Shisha Lounge in der Hauptstraße zeigen alle Spiele auf ihren Fernsehern. Auch im Parkcafé in der Spitalstraße können Fans die Weltmeisterschaft live verfolgen. WM-Enthusiasten, die es etwas gemütlicher möchten, kommen in der UP Sportsbar von Ulrich Pechtold in der Friedrich-Ludwig-Jahn-Straße auf ihre Kosten. Dort werden zusätzlich auch ausgewählte Topspiele gezeigt. Das Restaurant Arizona auf dem Rathausplatz überträgt innen und außen auf der Terrasse die Deutschlandspiele auf Leinwand und Großbild-TV. Ab dem Viertelfinale werden alle Partien gezeigt. Auch am Kaiserstrand stellen die Betreiber eine große Leinwand auf, auf dem die Spiele der deutschen Nationalmannschaft gezeigt werden.


WM-Übertragungen zum Anstattfest in Forchheim

Zum Anstattfest-Samstag, 23. Juni, überträgt auch das Stadtlockal in der Fußgängerzone und das neue Lokal Lübbis in der Apothekenstraße das Spiel Deutschland gegen Schweden. Das Lübbis eröffnet offiziell erst Anfang August, macht aber bereits beim neuen Altstadtfest mit. Die Partie läuft zudem auf der großen Rathausbühne.


Kellerwald wird zur WM-Meile

2018 wird auch der Forchheimer Kellerwald wieder zur WM-Meile. Am Glocken-, Greif-, Schlößla- und am Schneider-Keller werden alle Spiele der deutschen Fußball-Nationalmannschaft gezeigt.

Jedem Forchheimer, der lieber zu Hause eine private WM-Feier organisieren möchte und zum Beispiel eine Leinwand oder einen TV im Garten aufstellt, rät Ordnungsamtschef Backer: "Das ganze einfach mit Maß und Ziel machen, keine Ruhestörung betreiben und am besten mit den Nachbarn vorher reden." Dann steht dem WM-Spaß in Forchheim nichts mehr im Weg.

WM 2018: Das sind gute Public-Viewing-Locations in Franken


was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren