Forchheim
Musiktalent

Forchheimer Schülerin Nisa will mit Pop-Song durchstarten

Die 17-jährige Nisa Bajric aus Forchheim bringt bald ihre erste Single "Dance with me" auf den Markt. Die Dance-Pop-Nummer verspricht ein Hit zu werden.
Artikel drucken Artikel einbetten
Nach der Schule greift Nisa gerne zu ihrer Gitarre.  Singen und Tanzen sind ihre große Leidenschaft. Foto: Ronald Heck
Nach der Schule greift Nisa gerne zu ihrer Gitarre. Singen und Tanzen sind ihre große Leidenschaft. Foto: Ronald Heck
+1 Bild
"Ich wusste schon immer, dass ich Musik machen will", sagt Nisa Bajric. Ihr Musiktalent wurde der gebürtigen Forchheimerin quasi in die Wiege gelegt: Bereits ihr Vater Huso Bajric feierte in den 90er Jahren Erfolge mit seiner deutschen Boyband "Construction". Nun will auch Nisa, die nächstes Jahr ihr Abitur am Herder-Gymnasium macht, die Charts erobern. Die talentierte Schülerin unterrichtet zudem seit 2013 Streetdance mit ihrem Vater in der eigenen Tanzschule "Nisa Dance Academy" in Forchheim-Burk. Vor einer Woche feierte Nisa ihren 17. Geburtstag und in wenigen Tagen erscheint ihre erste eigene Single.



Am 20. Juli bringen Sie Ihren Song "Dance with me" auf den Markt. Wie ist es dazu gekommen?
Nisa Bajric: Neben dem Tanzen ist Singen meine große Leidenschaft. Ich spiele Gitarre, singe daheim nach der Schule und mache Akustik-Cover von bekannten Liedern. Vor einem Jahr habe ich angefangen, Gesangsunterricht zu nehmen. Im Februar habe ich an der Castingshow "The Voice of Germany" teilgenommen und dadurch ist ein DJ aus Duisburg auf mich aufmerksam geworden. Er hat meinen Papa angeschrieben und wollte mit mir ein Lied aufnehmen. Dann ging alles ganz schnell: Der Produzent hat uns sein Instrumental geschickt, ich habe meine Kreativität spielen lassen und einen Text dazu geschrieben. Nachdem ich "Dance with me" in einem professionellem Studio in Fürth aufgenommen habe, hat der DJ einen Radiohit daraus gebastelt. Seit zwei Wochen kann man meine Single vorbestellen.

Sie schreiben Ihre englischen Texte selbst. Um was geht es in dem Lied?
In dem Song fordere ich jemanden, der sehr traurig ist, auf, mit mir im Regen zu tanzen. Es soll ein Sommerhit sein, zu dem man gut tanzen kann. Ich spreche neben Deutsch auch Bulgarisch und Bosnisch, aber Englisch ist schon meine Lieblingssprache. Seitdem ich Songtexte schreibe, beschäftige ich mich intensiv mit der englischen Sprache. Das Instrumental von "Dance with me" geht in die Electro-House-Richtung, mit meinem Gesang ist es eine Dance-Pop-Nummer geworden. Ich singe zwar viel Pop, aber meine Lieblingsmusik kommt aus den 80er und 90er Jahren - ich liebe Soul und R'n'B. Schon als Kleinkind habe ich immer dazu getanzt.

Viele Schülerinnen träumen von einer Pop-Karriere. Wie bekommen Sie Schule und Musik unter einen Hut?
Natürlich ist es nicht immer ganz leicht, aber ich bin ganz gut in der Schule. Ich will auf jeden Fall mein Abitur machen und habe vor, zu studieren, eventuell in Bamberg. Für meine Musik bekomme ich viel Unterstützung aus Forchheim, deswegen verbinde ich viel mit dieser Stadt und möchte gerne hier bleiben. Wenn es mit der Musik gut läuft, überlege ich, nach dem Abitur ein Jahr der Musik zu widmen.

Der Teaser für "Dance with me" landete in den Amazon-Vorbestellungs-Charts auf Platz zwei. Was sind Ihre nächsten Ziele?
Mein Papa hat Kontakt mit Musikvideo-Produzenten und wir wollen zusammen mit unserer Tanzschule ein Video drehen. Sobald wie möglich möchte ich mein zweites Lied mit dem selben DJ und irgendwann ein ganzes Album aufnehmen. Heute Abend treten wir in Fürth beim "Open Air Dance Contest - Offene fränkische Meisterschaft" auf. Da werde ich "Dance with me" das erste Mal mit unseren Tänzern performen. Da freue ich mich sehr drauf.

Das Interview führte
Ronald Heck



Teaser landete in den Charts

Premiere Nisas Lied "Dance with me" kann man seit zwei Wochen über www.DanceWithNisa.com für verschiedene Online-Download-Portale vorbestellen. Dort ist bereits ein 30-sekündiger Teaser zu hören. Am Freitag, 20. Juli, wird der komplette Song zum Download veröffentlicht. Der Teaser landete auf Platz zwei der Amazon-Download-Vorbestellungen.

TV Nisa und ihr Produzent wurden zum ZDF-Fernsehgarten eingeladen, im August könnten sie dort auftreten.


was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren