Forchheim
Medien

Forchheimer Abgeordnete fühlen sich ohnmächtig im Wikipedia-Bearbeitungskrieg

Bei Wikipedia behält Recht, wer am schnellsten und häufigsten die Beiträge verändert. Vor dieser Erfahrung kapitulieren Forchheimer Abgeordnete.
Artikel drucken Artikel einbetten
Wer  den       Wikipedia-Beitrag  über   Abgeordnete    aufruft (unser Foto zeigt MdB Silke  Launert,  CSU)    muss        damit rechnen,      tendenziöse  Beiträge              zu lesen.             Josef Hofbauer
Wer den Wikipedia-Beitrag über Abgeordnete aufruft (unser Foto zeigt MdB Silke Launert, CSU) muss damit rechnen, tendenziöse Beiträge zu lesen. Josef Hofbauer
Eine gewissen Ohnmacht ist bei Abgeordneten aus der Region Forchheim zu spüren, wenn es darum geht, was sie über sich bei Wikipedia lesen. Über tendenziöse Darstellungen klagt beispielsweise Silke Launert. Sogar die puren Fakten über ihre Person seien im Internet-Nachschlagewerk Wikipedia falsch dargestellt gewesen, betont die Bundestagsabgeordnete der CSU (und Direktkandidatin für den Wahlkreis Bayreuth/Forchheim). Versuche, Inhalte zu ändern, seien wirkungslos:
alles, was meine Mitarbeiterin raus hat, haben die politischen Gegner gleich wieder reingestellt." Ähnlich ihr CSU-Kollege Harmut Koschyk: Andere Wikipedia-Nutzer haben stets kurze Zeit später meinen aktualisierten Eintrag erneut geändert. Wer die Änderungen an meinen aktualisierten Beitrag vorgenommen oder den nach Löschung betreffenden Satz wieder eingestellt hat, entzieht sich meiner Kenntnisnahme."
Die SPD-Bundestagsabgeordnete Anette Kramme (Wahlkreis Bayreuth-Forchheim) hat ihre ganz eigene Konsequenz aus dem "Bearbeitungskrieg" (so ein gängiger Begriff aus der Wikipedia-Welt) gezogen. Über ihren Wikipedia-Beitrag sagt Kramme: "Der Urheber des Wikipedia-Textes ist mir unbekannt. Der Text müsste seit Jahren unverändert sein. Er ist auch nicht an allen Stellen aktuell. Durch mich oder mein Büro wurden bisher keine Veränderungen am Text vorgenommen."


Mehr zum Thema lesen Sie in einem Franken plus Artikel hier.


was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren