Forchheim
Unfall

Forchheim: Feuerwehrmann baut Unfall nach Alarmierung

Ein 33-jähriger Feuerwehrmann ist am Freitag in einem Autounfall verwickelt gewesen, als er nach seiner Alarmierung auf dem Weg zur Feuerwache war.
Artikel drucken Artikel einbetten
Symbolfoto: Ronald Heck
Symbolfoto: Ronald Heck
Ein 33-jähriger Feuerwehrmann ist am Freitag nach der Alarmierung mit einem entgegenkommenden Fahrzeug zusammengestoßen. Der 33-Jährige wollte auf dem Weg zur Feuerwache mit seinem Privat-Pkw verkehrswidrig über die Gegenfahrbahn der Adenauerallee in die Birkenfelderstraße einfahren. Hierbei übersah er das entgegenkommende Fahrzeug einer 45-Jährigen und es kam zum Zusammenstoß, berichtet die Polizeiinspektion Forchheim. An beiden Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden von rund 4500 Euro. Die beiden Fahrzeugführer blieben glücklicherweise unverletzt.
Verwandte Artikel

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren