Laden...
Forchheim
Stadtwerbung

Forchheim bietet "Festival der Genüsse" in der Kaiserpfalz

Das erste "Festival der Genüsse" präsentiert der "Bayerische Genussort" Forchheim am Samstag, 29. Juni, im Innenhof der Kaiserpfalz.
Artikel drucken Artikel einbetten
Ausschnitt aus dem neuen Werbeplakat Foto: PR
Ausschnitt aus dem neuen Werbeplakat Foto: PR

Zwischen 13 und 17.30 Uhr können sich die Gäste an zwölf Ständen einer "Genießermeile" durchprobieren und mit den Regionalproduzenten ins Gespräch kommen. Musikalisch begleitet wird dieser Nachmittag mit Volksmusik.

"Forchheim trägt seit dem vergangenen Jahr den Titel ,Bayerischer Genussort'. Mit dem ,Festival der Genüsse' wollen wir Touristen als auch Einheimischen zeigen, was Forchheim in puncto Genuss zu bieten hat", lässt Nico Cieslar, Leiter der Tourist-Information, in einer Pressemitteilung verlauten.

Schlemmerfans können sich einmal quer durch ein Sortiment von Köstlichkeiten der Region probieren: Bier, Weine und Schnäpse, Säfte, Honig, Fischspezialitäten, Meerrettich und Wild aus den Forchheimer Wäldern. Klassische fränkische Urrädla sowie Kaffee sollen das Geschmackserlebnis abrunden.

Aktion für Kinder

Am Kupfers Natursäfte-Stand gibt es für Kinder eine Blindverkostung unterschiedlicher Säfte, und beim Restaurant "Zum Alten Zollhaus" können verschiedenste Gewürze erschnuppert werden.

Vorverkauf für 400 Pässe

Ab jetzt startet in der Tourist-Information der Vorverkauf der 400 Genießerpässe. Ein Pass kostet elf Euro. Die Genießerpässe enthalten acht Probiergutscheine für unterschiedliche Stände.

Verwandte Artikel

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren