Erlangen

Leichenfund im Wald bei Forchheim: 83-Jähriger wurde seit Monaten vermisst

Tragischer Fund in Oberfranken: Ein seit Mai vermisster Mann wurde in einem abgelegenen Waldgebiet tot neben seinem Trike liegend gefunden.
Artikel drucken Artikel einbetten
Ein Vermisster ist im Landkreis Forchheim tot gefunden worden. Symbolbild: Bodo Schakow/dpa
Ein Vermisster ist im Landkreis Forchheim tot gefunden worden. Symbolbild: Bodo Schakow/dpa

Wie im Juni diesen Jahres bekannt wurde, wurde ein 83-jähriger Senior aus Erlangen seit Mai 2018 vermisst. Er war mit seinem Trike unterwegs gewesen.

Bei Forchheim: Passant entdeckt toten Mann im Wald

Wie die Polizei nun bekannt gab, wurde der Vermisste zwischenzeitlich tot aufgefunden. Ein Passant fand den Mann neben seinem Trike liegend an einer abgelegenen Stelle eines Waldgebietes im Landkreis Forchheim. Laut Polizeipräsidium Oberfranken handelt es sich bei der Örtlichkeit um das "Walberla" im Gemeindebereich Kirchehrenbach.

Hinzugezogene Einsatzkräfte konnten nur noch den Tod des Mannes feststellen. Die Umstände, die zu seinem Tod geführt hatten, sind derzeit Gegenstand der Ermittlungen. Ein Gewaltverbrechen schließt die Polizei aus.

Auch im Landkreis Erlangen-Höchstadt wurde eine seit etwa einem Monat vermisste Frau nur noch tot aufgefunden. Die Dame aus Uttenreuth wurde von einem Passanten leblos in einem Waldstück entdeckt.

Kommentare (0)

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.