Forchheim

Fensterbrettla

Ein harmloser Spaziergang kann unlösbare Rätsel aufgeben. Etwa ein Spaziergang entlang der Adenauerallee in Forchheim.
Artikel drucken Artikel einbetten
Wer auf Höhe des Neuen Friedhofs die Straßenseite wechseln will, wird mit einem paradoxen Hinweis konfrontiert. Ein Schild fordert den Spaziergänger auf: "Zur Überquerung der Straße die Unterführung nutzen".
Der Spaziergänger versucht sich vorzustellen, wie er die Straße unterquert, während er sie überquert. Oder wie er sie überquert, während er sich durch die Unterführung bewegt. Er kann den mentalen Knoten nicht auflösen. Und fühlt sich genötigt, seinen Spaziergang auf der linken Straßenseite fortzusetzen, während er auf der rechten bleibt.

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren