Poppendorf
Ehrenamt

Eine Poppendorferin sammelt im Kreis Forchheim Kleidung für Obdachlose

Seit einem Jahr besteht die Facebook-Gruppe "Forchheim liebt, Forchheim gibt". Rina Schmidt aus Poppendorf sammelt über das Netzwerk Spenden für Obdachlose.
Artikel drucken Artikel einbetten
Rina Schmidt aus Poppendorf sammelt Kleidung, Lebensmittel und Sachspenden in der ganzen Region und bringt sie zu Obdachlosen. Foto: Franziska Rieger
Rina Schmidt aus Poppendorf sammelt Kleidung, Lebensmittel und Sachspenden in der ganzen Region und bringt sie zu Obdachlosen. Foto: Franziska Rieger
Rina Schmidt steht zwischen blauen Säcken und Kleiderhaufen. Vor ihr liegen Jacken, Hosen, Pullover: es ist die Ausbeute einer ihrer Sammeltouren. Seit einem Jahr fährt die 34-Jährige aus Poppendorf regelmäßig im Kreis Forchheim umher und sammelt bei Privatpersonen Kleidung, Lebensmittel und Hygieneartikel für Obdachlose und Menschen in Not ein.

Wie Rina Schmidt alles organisiert und welche Erfahrungen sie bei ihrer ehrenamtlichen Arbeit mit Obdachlosen macht, lesen Sie in einem ausführlichen inFranken-Plus Artikel unter www.infranken.de. Außerdem ist der Artikel in der gedruckten Version des Fränkischen Tags Forchheim vom 23. Februar zu finden.


Facebook-Gruppe: "Forchheim liebt, Forchheim gibt"
Spenden Folgende Dinge werden immer gebraucht: Männerschuhe, Hygieneartikel, Socken, Unterwäsche, Schlafsäcke, Isomatten, Decken und haltbare Lebensmittel (Konserven, Nudeln, usw.). Nach Absprache gerne auch andere Dinge.
Kontakt Wer etwas spenden oder ehrenamtlich helfen will, der kann Rina Schmidt kontaktieren über die Facebook-Gruppe "Forchheim liebt, Forchheim gibt" (facebook.com/groups/forchheimliebtforchheimgibt/). fr


was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren