Eggolsheim
Umfrage

Eggolsheim: Wer macht Rast im Regnitztal?

Im Sommer fahren viele Urlauber auf der A 73 durch den Kreis Forchheim. Der FT hat einige auf dem Parkplatz bei Eggolsheim befragt: Sie verraten ihre Ziele und berichten von fehlenden Raststätten, Baustellen und einem Beinahe-Unfall.
Artikel drucken Artikel einbetten
Die Urlaubsreisenden Oliver Schümann und Jessica Seifert aus Schleswig-Holstein bei ihrer Autobahn-Pause im Landkreis Forchheim: Das Paar lobt die Sauberkeit der Toiletten im Regnitztal. Aber sie hätten sich an der A 73 gerne einen Kaffee gekauft. Foto: Ronald Heck
Die Urlaubsreisenden Oliver Schümann und Jessica Seifert aus Schleswig-Holstein bei ihrer Autobahn-Pause im Landkreis Forchheim: Das Paar lobt die Sauberkeit der Toiletten im Regnitztal. Aber sie hätten sich an der A 73 gerne einen Kaffee gekauft. Foto: Ronald Heck

Zur Urlaubszeit kann man auf dem Rastplatz Regnitztal die unterschiedlichsten Menschen treffen. Doch wo kommen die Durchreisenden her und wo soll's hingehen? Der Fränkische Tag hat eine Umfrage unter Urlaubern auf dem Parkplatz an der A73 gemacht. Die Autofahrer berichten beim Zwischenstopp in Franken vom Weg in den Sommerurlaub und von den Problemen an der A73 mit Stau, Baustellen und wenigen bewirteten Raststätten. Die Autobahndirektion Nordbayern plant, unweit des bestehenden Parkplatzes eine Rastanlage mit Tankstelle zu errichten.

Auch das Urlauber-Paar Oliver Schümann und Jessica Seifert aus Schleswig-Holstein bemängelt, dass das Netz an Raststätten hier in der Region nicht so dicht sei. Fast eine Stunde Autobahnfahrt lang habe "es überhaupt nichts" gegeben. "So ein Kaffee zwischendurch wäre schon schön gewesen, aber das ist ein Luxusproblem", meint Oliver Schümann. "Es waren zwar Autohöfe zu sehen, aber das Herunterfahren und an der Ampel Stehen, kosten viel Zeit."

Wer sich auf dem Rastplatz Regnitztal umhört, erfährt auch kuriose Urlaubs-Geschichten: Chrisi Thurner und Alexander Bieniußa zum Beispiel sind mit einer Schultüte auf dem Weg nach Erfurt und sind bei Forchheim-Süd nur knapp einem Unfall ausgewichen. Die komplette Umfrage lesen Sie hier auf inFranken.de-PLUS.



was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren