Ebermannstadt
Silvester

Ebermannstadt: Gleich zwei Brände in der Silvesternacht

In Ebermannstadt im Kreis Forchheim hat es in der Silvesternacht gleich zweimal gebrannt. Die Polizei bittet um Hinweise.
Artikel drucken Artikel einbetten
In Ebermannstadt im Kreis Forchheim hat es in der Silvesternacht gleich zweimal gebrannt. Die Polizei bittet um Hinweise. Symbolfoto: Ronald Rinklef
In Ebermannstadt im Kreis Forchheim hat es in der Silvesternacht gleich zweimal gebrannt. Die Polizei bittet um Hinweise. Symbolfoto: Ronald Rinklef
Wie die Polizei mitteilt, wurden gegen 00.30 Uhr durch unbekannte Täter Feuerwerkskörper in den Altkleidercontainer auf dem Parkplatz neben der Skaterbahn geworfen. Die Kleidung im Container fing Feuer und der Container wurde dadurch beschädigt. Der Brand wurde durch die Feuerwehr Ebermannstadt gelöscht. Es entstand Sachschaden von 1000 Euro.

Gegen 02.10 Uhr kam es im Hinterhof der Hauptstraße 39 zu einem weiteren Brand. Mehrere "Gelbe Säcke" waren hier in Brand geraten. Das Feuer griff auf fünf Mülltonnen über und konnte durch Anwohner und die hinzugerufene Feuerwehr Ebermannstadt gelöscht werden. Es entstand ein Gesamtschaden von 500 Euro.

Sachdienliche Hinweise zur Brandursache beziehungsweise den Verursachern erbittet die Polizei Ebermannstadt unter der Telefonnummer 09194/73880.


was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren