veranstaltung ?  ?Pretzfeld

Die Kirsche feiert goldenes Jubiläum

Vom 13. bis 17. Juli feiert der Pretzfelder Keller das 50. Fränkische Kirschenfest
Artikel drucken Artikel einbetten
Musik und gutes Essen, das ist das Kirschenfest in Pretzfeld.
Musik und gutes Essen, das ist das Kirschenfest in Pretzfeld.
+2 Bilder
Das erste Kirschenfest im größten zusammenhängenden Obstanbaugebiet Deutschlands war noch weit entfernt von einem fünftägigen Fest. Alles war noch viel kleiner. Beim ersten Kirschenfest wurden gespendete Süßkirschen für einen guten Zweck verkauft, um die Renovierung der Anna-Kapelle zu finanzieren.
Über die 50 Jahre ist alles gewachsen. Der Festplatz wurde vom Verein Fränkische Schweiz in mühseliger Handarbeit restauriert, planiert und um eine große Linde Bänke aufgestellt.


50 Jahre Kirschenfest - Fünf Tage ausgelassen feiern

2018 findet nun das 50. Kirschenfest im Pretzfelder Keller statt. Und dazu ist ein riesiges Programm über fünf Tage garantiert. Außerdem gibt es zum goldenen Jubiläum extra Jubiläumskrüge - der Eintritt ist selbstverständlich für alle frei. Johann Wunderlich, Gastwirt des Pretzfelder Kellers, hat in den letzten Wochen viel vorbereitet, doch jetzt steht alles bereit. "Die Vorbereitungen für das 50. Kirschenfest laufen nach Plan und zufriedenstellend. Durch die gute Zusammenarbeit mit den Partnern, der Marktgemeinde Pretzfeld, sind wir hier voll im Zeitplan", sagt er. Seit 2016 ist Jonathan Wunderlich neuer Gastwirt. Er hat das Ruder von Wolfgang Römer übernommen, der die Geschicke des Kellers zwölf Jahre gelenkt hat. Jonathan Wunderlich verspricht tägliche Live-Musik und ein vielseitiges Programm. "Für die Genießer im Frankenland bleiben bei Grillhaxe, Hähnchen, Schäuferla, und vielem mehr kaum Wünsche offen", verspricht Johann Wunderlich.


Ein musikalisches und kulinarisches Programm

Am Freitag, 13. Juli, startet der Festbetrieb um 16 Uhr. Der traditionelle Bieranstich mit Bürgermeisterin Rose Stark im Beisein der Kirschkönigin und zahlreichen Ehrengästen findet um 18 Uhr statt. Musikalisch werden sie vom Musikverein Pretzfeld begleitet.
Der Samstag, 14. Juli, geht um 14 Uhr weiter. Der Höhepunkt des Tages ist um 19 Uhr die Partyband Leutenbacher. "Wir freuen uns schon riesig auf eine geile Party mit euch", so die Leutenbacher Musikanten.
Am Sonntag, 15. Juli, wird es feierlich. Der Tag startet um 9.30 Uhr mit einem Gottesdienst mit Posaunenchören Wannbach und Hetzelsdorf - bei schönem Wetter im Kellerwald, ansonsten im Festzelt. Anschließend gibt es Frühschoppen mit fränkischem Mittagstisch und den bekannten Regnitz Musikanten. Um 13 Uhr ist dann Aufstellung zum Festzug in der Trattstraße. Um 14 Uhr dann findet der große Jubiläums-Festzug zum Kellerwald statt. Um 18 Uhr als krönender Abschluss des Tages treten Die Gerchli auf - eine Knallerband aus Franken.
Der Montag lockt mit Kesselfleisch- und Salzknöchla-Essen, Blaue Zipfel und Bratwürste. Das Kesselfleisch wird zubereitet von der Metzgerei Lamm aus Pretzfeld. Um 19 Uhr heizt die Band Aeroplane die Gäste ordentlich ein.
Am Dienstag, 17. Juli, startet der Festbetrieb um 13 Uhr, von 14 bis 18 Uhr findet der Kinder- und Familientag mit buntem Kinderprogramm, Spiele, Spaß - unter anderem mit Airbrush-Tattoos - und vielem mehr statt. Die Kindergerichte und alkoholfreien Getränke sind vergünstigt. Der Tag endet mit dem Musikverein Pretzfeld und umrahmt damit das festliche Programm.
Platz genug ist für alle auf diesem Fest. Es gibt um die 350 Sitzplätze im Freien, zusätzlich gibt es 80 Plätze, die überdacht sind.
Das Pretzfelder Kellerteam, die erste Bürgermeisterin Rose Stark, der Schirmherr Innenminister Joachim Herrmann und der Markt Pretzfeld freut sich auf Ihr Kommen, wünscht Ihnen und schönes Wetter und ein paar schöne Stunden auf dem 50. Fränkischen Kirschenfest.
Lukas Pitule


Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.