Ebermannstadt

Die Fränkische ist familienfreundlich

In der Fränkischen Schweiz ist für Familien viel geboten. Auch mehrere Restaurants sind auf Familien eingestellt.
Artikel drucken Artikel einbetten
Foto: Carmen Schwind
Foto: Carmen Schwind
+1 Bild
Die Fränkische Schweiz ist geeignet für Familien. Hier können sie gemütlich die Ferien verbringen, wandern und einkehren. Doch bleiben die Kinder bei Tisch nicht immer brav sitzen. Und sie wollen auch nicht immer das essen, was auch die Großen mögen. Deshalb gibt es in der Fränkischen Schweiz einige gastronomische Unternehmen, die auf ihre kleinen Gäste besonders eingehen.

Familien, die beispielsweise keine Bärenhöhle haben, bietet Christine Bayer am Feriencampingplatz Bärenschlucht Übernachtungsmöglichkeiten in Blockhütten oder Fässern. "Das ist natürlich ein Erlebnis für die Kinder", sagt Inhaberin Christine Bayer, die selbst zwei Kinder hat. Sie erzählt, dass mittlerweile ehemalige Kinder, die mit ihren Eltern hier Urlaub verbrachten, jetzt mit ihrem eigenen Nachwuchs kommen.

Christine Bayer sieht den Vorteil ihres Campingplatzes darin, dass die Eltern einfach die Tür öffnen können und die Kinder laufen los, suchen sich Freunde, spielen am dazugehörigen Spielplatz oder plantschen im Bach. "Viele Eltern setzen sich an den Rand des Spielplatzes und lesen oder genießen die Zeit", erzählt die Inhaberin, denn der Handy-Empfang ist nicht besonders gut. Die Kinder spielen wie früher mit Bällen und Springseilen. Im Gasthaus gibt es Hochstühle und Kindergerichte mit Namen wie "Kapitän Seebär" für Fischstäbchen oder das Schnitzel "Kleine Hexe".

"Beim Frühstück sind Nutella und Kaba wichtig", erzählt Christine Bayer. Für die Übernachtung gibt es spezielle Kinderbetten. Auf dem Campingplatz findet man auch Senioren. Alle Generationen kommen gut klar, denn es gibt Spielregeln. Mittags zum Beispiel wird der Spielplatz geschlossen, damit Große und Kleine ein Mittagsschläfchen halten können. Abends darf hier ab 22 Uhr nicht mehr gespielt werden.

Freude am Besuch von Familien hat auch der Gasthof "Drei Linden" in Bärnfels. "Wir kennen die Bedürfnisse von Familien durch unsere eigenen Kinder", erzählt Inhaber Heinrich Schmitt. Seine Spezialität für Familien und Kinder ist die gesunde Küche. Hier gibt es auch für kleine Gäste Gemüsegerichte mit lustigen Namen und hübsch aufbereitet, damit es den jungen Herrschaften auch mundet. "Es gibt aber auch Pommes mit Ketchup und Kloß mit Soß", ergänzt Schmitt, der für sein veganes und vegetarisches Angebot in der Region bekannt ist.

Kleine Gäste, die nur wenig Hunger haben, können sich auch einen "Panzerknackerteller" bestellen. Da bekommen sie einen leeren Teller und Besteck und klauen von den Speisen der Eltern - für Null Euro. "Und meine Mitarbeiter gehen auf die jungen Gäste ein", erzählt der Gastronom. Im Restaurant gibt es Hochstühle und geduldiges Personal. Familien, die im Gasthof übernachten wollen, werden Kinderbetten zur Verfügung gestellt. "Das Besondere ist auch unsere Beratung: Wir sind den Familien behilflich, wenn sie Ausflugsmöglichkeiten mit ihren Kindern suchen", so Schmitt.



Ein weiteres familien- und kinderfreundliches Unternehmen ist der Landgasthof Richter in Leutzdorf, der in diesem Jahr sein 50. Betriebsjubiläum feiern wird. Inhaberin Regina Neuner bietet Übernachtungsmöglichkeiten in Mehrbett- und Familienzimmern an; und stellt auch bei Bedarf ein Babybett auf.

Im Restaurant gibt es Kinderportionen und Kindergerichte, Kinderstühle und Stifte und Papier zum Malen. Im Sanitärbereich gibt es Wickelmöglichkeiten. Gleich vor der Tür befindet sich der Spielplatz. Die Kleinen können beim Personal auch einen kleinen Braten bestellen. "Bei uns wird Anfang des Jahres Kinderfasching gefeiert. Da dürfen sich die Kleinen austoben, deshalb sind meine Mitarbeiter Tumult gewöhnt", erzählt Regina Neuner. Außerdem achtet sie darauf, dass die Kinder am Tisch zuerst ihr Essen bekommen. "Dann sind sie nicht mehr so quengelig oder gehen raus zum Spielen und die Eltern können dann ihr Essen in Ruhe genießen", erklärt sie, denn es sollen ja alle zufrieden sein - die Großen und die Kleinen.
Verwandte Artikel
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren