Forchheim
Marketing

Das neue Sammlerobjekt mit Annafestmotiv

Der Annafest-Krug ist seit Samstag, 20. Juli, pünktlich vor dem Annafest in Forchheim (26. Juli bis 5. August) erhältlich.
Artikel drucken Artikel einbetten
Das Annafest-Krügla 2019 für Sammler und Annafestfreunde Foto: Pfalzmuseum Forchheim
Das Annafest-Krügla 2019 für Sammler und Annafestfreunde Foto: Pfalzmuseum Forchheim

Markant und typisch hat der Forchheimer Maler und Grafiker Harald Hubl die Menschen auf dem Volksfest auf den Forchheimer Bierkellern mit Stift und Pinsel eingefangen und ein neues Motiv für das farbenfrohe "Seidla-Festkrügla" geschaffen.

Der Förderkreis Kaiserpfalz gibt ab sofort das Sammlerobjekt mit Annafestmotiv heraus, die Herstellungskosten übernimmt die Sparkasse Forchheim. Der Verkaufserlös kommt dem Förderkreis Kaiserpfalz zugute.

Die Auflage ist limitiert. Der Festkrug kann dienstags bis freitags zu den Öffnungszeiten (10 bis 17 Uhr) an der Kasse des Pfalzmuseums Forchheim, Kapellenstraße 16, und montags in der Tourist-Information in der Kaiserpfalz für 15 Euro erworben werden. Mitglieder des Förderkreises erhalten das "Krügla" für zehn Euro.

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.