Forchheim
Bauerabeiten

Bahnbrücke am Kersbacher Kreuz gesperrt

Ab dem heutigen Freitag ist in Forchheim die Bahnbrücke Richtung Gosberg/Kersbach gesperrt.
Artikel drucken Artikel einbetten
Grafik: Dagmar Klumb
Grafik: Dagmar Klumb
Das Straßenverkehrsamt der Stadt Forchheim teilt mit, dass wegen Bauarbeiten an der Bahnbrücke und der Herstellung eines Wegedurchlasses durch den Straßendamm ab Freitag, 6. April, bis Samstag, 19. Mai, eine Gesamtsperrung des Verkehrs im Bereich der Staatsstraße 2243 Richtung Kersbach/Kirchehrenbach vorgesehen ist.

Diese Regelung gilt auch für Fußgänger und Radfahrer. Der gesamte Verkehr wird an der Kreuzung Kersbacher Kreuz beziehungsweise am Kersbacher Kreisverkehr entsprechend der Beschilderung umgeleitet.

Verkehrsteilnehmer, die von Erlangen kommend von der A 73 aus in den Forchheimer Stadtteil Kersbach oder Richtung Gosberg/Kirchehrenbach gelangen möchten, werden gebeten, an der Ausfahrt Baiersdorf-Nord abzufahren und dann der Beschilderung in Richtung Kreisstraße FO 25 zu folgen.

Ebenso kann Kersbach von Forchheim aus ab der "Obi-Kreuzung" über die Staatsstraße 2244 Richtung Baiersdorf und dann wiederum den Umleitungsschildern entsprechend erreicht werden.
Radfahrer und Fußgänger folgen im Bereich Kersbacher Kreisel der ausgeschilderten Radwegumleitung über die Augrabensiedlung.


was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren