Pretzfeld
Unfall

Zwei Fahrerinnen stoßen mit Wildschweinen zusammen

Am Montag sind zwei Autofahrerinnen bei Pretzfeld plötzlich mit einer Rotte Wildschweinen konfrontiert. Die zwei Frauen haben dabei großes Glück.
Artikel drucken Artikel einbetten
Symbolbild
Symbolbild
Am Montagabend hat sich auf der Staatsstraße zwischen Pretzfeld und Wannbach ein Wildunfall ereignet, bei dem zwei Fahrerinnen nach Angaben der Polizei großes Glück hatten und unverletzt blieben.
Von rund 15 Wildschweinen, die urplötzlich die Fahrbahn überquerten, überlebten zwei Schwarzkittel ihren Ausflug nicht. Ihre Artgenossen suchten das Weite im Dunkel der Nacht.

5000 Euro Schaden

Eine 23-jährige Fahrzeugführerin, die mit ihrem VW Golf von Wannbach kommend in Richtung Pretzfeld unterwegs war, konnte nicht mehr ausweichen und erfasste ein Schwein.

Eine 33-jährige Peugeot-Fahrerin, die gleichzeitig in entgegengesetzter Richtung fuhr, kollidierte mit dem anderen Tier. Es entstand nach Auskunft der Polizei ein Gesamtsachschaden in Höhe von rund 5000 Euro.

Eines der beiden Fahrzeuge war derart stark beschädigt, dass es abgeschleppt werden musste. pol

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren