Ein bislang unbekannter Täter hat versucht, in die Strandbar auf dem Freigelände des Königsbades einzubrechen. Wie die Polizei schreibt, hat der Täter dabei rohe Gewalt angewendet. Er ist jedoch letzen Endes an den Sicherheitsvorkehrungen der Strandbar gescheitert. Entwenden konnte der Unbekannte damit nichts. Trotzdem hinterließ der verhinderte Dieb einen Sachschaden von fast 3000 Euro. Die Tatzeit dürfte innerhalb der letzten sechs Monate liegen. Die Polizeii Forchheim bittet um Zeugenhinweise.