Forchheim

Schiffe basteln ist kinderleicht

Der Fränkische Tag fordert Forchheim heraus. Bei der ersten Stadtwette sucht der FT am Altstadtfest 150 Menschen, die Zeitungsschiffchen im Bächla fahren lassen. Der Kindergarten "Unter dem Regenbogen" zeigt, wie einfach das geht.
Artikel drucken Artikel einbetten
Die Kindergartenkinder proben das Schiffchenfahren auf dem Bächla.  Fotos: Barbara Herbst
Die Kindergartenkinder proben das Schiffchenfahren auf dem Bächla. Fotos: Barbara Herbst
+3 Bilder
Selbst, wer zu jung ist, um zu lesen, kann sich für die Zeitung interessieren. Das finden auch die Kinder des Emmaus-Kindergarten "Unter dem Regenbogen". Sie haben ausprobiert, wie einfach sich Zeitungsschiffchen basteln lassen. Und das nicht ohne Grund: Der Fränkische Tag wettet, dass Forchheim es nicht schafft, am Altstadtfest-Samstag, 27. Juni, um 15 Uhr, 150 Personen an das Bächla zu holen und 150 Zeitungsschiffchen fahren zu lassen. Das Basteln der Schiffchen sollte dabei kein Hindernis darstellen, schließlich können das schon die ganz Kleinen. Voller Eifer testeten die Kindergartenkinder, die zwischen vier und sechs Jahre alt sind, die Anleitung.

"Ich kann das schon ganz schnell", erklärt die fünfjährige Tianyi. Und tatsächlich, während die anderen mit einer Anleitung Schritt für Schritt zu ihrem Schiffchen kommen, bastelt Tianyi gleich mehrere Boote.
Der sechsjährige Justin verrät nach dem zweiten Schritt einen Tipp an seine Mitbastler: "Wenn man die Falte mit dem Fingernagel macht, hält das besser."

Tipps von den Kleinen

Diesen Tipp sollten sich auch die erwachsenen Bastler zu Herzen nehmen, die an der FT-Stadtwette teilnehmen wollen. Denn wenn der FT die Stadtwette verliert, spendet er 1000 Euro an einen wohltätigen Zweck.
"Nein, das war überhaupt nicht schwer", waren sich die Kindergartenkinder nach der Bastelaktion einig. Zu kleinen Schwierigkeiten kam es dann jedoch, als die Zeitungsschiffchen zu einer Probefahrt auf dem Bächla starteten. Wenn ein Schiff an der Unterseite nicht aufgeklappt ist, dann droht es nämlich zu kentern. Das passierte ein paar Mal, entmutigte die Kleinen aber nicht.
Damit das bei den Schiffen der FT-Leser am Altstadtfest-Samstag nicht passiert, werden wir eine ausführliche Bastelanleitung in die Zeitung setzen. Das gesamte Team des Fränkischen Tags freut sich auf eine Vielzahl an Teilnehmern.

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren