Gößweinstein

Obszöne Schmierereien neben der Basilika

In der Basilika in Gößweinstein haben Unbekannte Schmierereien zwischen zwei Toiletten angebracht und dabei einen Sachschaden von rund 100 Euro angerichtet.
Artikel drucken Artikel einbetten
Symbolbild: FT-Archiv
Symbolbild: FT-Archiv
Zeichnungen mit eindeutig sexuellen Hintergrund hat ein unbekannter Täter auf zwei Trennwände der öffentlich zugänglichen Toilette neben der Basilika geschmiert. Die zwei Bilder wurden nach Angaben der Polizei am vergangenen Wochenende vermutlich mit einem schwarzen Edding aufgemalt. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 100 Euro. Hinweise nimmt die Polizei Ebermannstadt unter Telefon 09194/7388-0 entgegen. pol

Kommentare (2)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren