Forchheim
Unfall

Motorradfahrerin erkennt bremsenden Pkw Forchheim zu spät

Leicht verletzt worden ist eine 24-jährige Motorradfahrerin am Montagabend bei einem Unfall, als sie einen abbremsenden Pkw vor ihr zu spät bemerkte.
Artikel drucken Artikel einbetten
Symbolbild: Jürgen Mahnke/dpa/lhe
Symbolbild: Jürgen Mahnke/dpa/lhe
Die 24-jährige Frau war laut Polizeiangaben auf der Bamberger Straße stadtauswärts unterwegs. An der Kreuzung Fritz-Hoffmann-Straße bemerkte sie zu spät, dass der vor ihr fahrende Pkw abgebremst hatte. Durch ihr eigenes Bremsmanöver stürzte sie und schlitterte gegen den Pkw vor ihr.

Es entstand Sachschaden in Höhe von etwa 1500 Euro. Das Motorrad musste von einem Abschleppdienst geborgen werden. Die Fahrerin wurde leicht verletzt.
Verwandte Artikel

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.