Gosberg
Fauna

Jäger erlegt Waschbären bei Gosberg

Die nordamerikanischen Kleinbären fühlen sich auch in Franken heimisch. Die intelligenten Tiere sind Allesfresser und haben hier keine natürlichen Feinde.
Artikel drucken Artikel einbetten
Roland Kraus mit Waschbär und Reinhard Turnwald mit seinem Hund Mingo im Schwedengraben im Jagdrevier Wiesenthau, wo der Kleinbär geshossen wurde. Fotos: Franz Galster
Roland Kraus mit Waschbär und Reinhard Turnwald mit seinem Hund Mingo im Schwedengraben im Jagdrevier Wiesenthau, wo der Kleinbär geshossen wurde. Fotos: Franz Galster
+1 Bild
Die Überraschung von Jagdpächter Roland Kraus aus Gosberg war groß, als ihm Reinhard Turnwald einen stattlichen, erlegten Waschbären präsentierte. Kraus hat das Jagdrevier Wiesenthau mit gepachtet.
Turnwald geht dort ebenfalls auf Jagd. Es ist wohl das erste Tier dieser Art, das in der Region erlegt wurde.



Nachts unterwegs

Die Tiere sind extrem scheu und Nachtjäger. Insofern bekommt man sie nur schwer zu Gesicht. Turnwald machte eine Revierbegehung am Schwedengraben und entdeckte dort lang gezogene "Trittsiegel" (Fußabdrücke), die fast einer Kinderhand gleichen. Sie sind charakteristisch für den Waschbären.

Schließlich schlug sein deutscher Jagdterrier Mingo an und stöberte den Waschbären auf und durfte das Tier dann auch apportieren. Wirklich gefreut haben sich die Jäger nicht über dieses Prachtexemplar, zeigt es doch, dass dieser Neuzugezogene sich auch in der Region verbreitet.


Seit etwa 70 Jahren im Wald

Der Nachträuber fasste auf dem europäischen Festland Mitte des 20. Jahrhunderts Fuß, nachdem er aus Gehegen befreit wurde oder entwischte. Seinen Lebensraum hat bevorzugt er am Wasser und auch in Laubwäldern.

Die beiden Jäger sehen im Waschbären eine echte Bedrohung für die heimische Tierwelt. Die Bejagung des Kleinbären ist deshalb ganzjährig erlaubt, wie die beiden Jagdfreunde aus Gosberg erklären. Auf diese Weise versucht man, den Bestand der Waschbären unter Kontrolle zu halten.

Verwandte Artikel
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren