Forchheim
Angriff

Fußgänger schlägt Autofahrer ins Gesicht

In Forchheim ist am Dienstagnachmittag ein Autofahrer von einem Fußgänger angegriffen worden.
Artikel drucken Artikel einbetten
Symbolfoto: dpa
Symbolfoto: dpa
In der Wiesentstraße ist es am Dienstagnachmittag zu einer Auseinandersetzung gekommen, bei der ein 38-jähriger Autofahrer von einem 25-jährigen Fußgänger angegriffen wurde.

Der wohnsitzlose Angreifer war nach Angaben der Polizei mit zwei Bekannten mitten auf der Straße gelaufen. Als der Autofahrer die Gruppe deswegen angesprochen hatte, schlug ihm der Mann unvermittelt mit der Faust ins Gesicht und fügte ihm eine Platzwunde am linken Auge zu.


Aus dem Drogenmilieu

Dank eines aufmerksamen Zeugen konnten Streifen der Polizeiinspektion Forchheim den Täter kurz darauf in der Innenstadt festnehmen.

Er und seine Begleiter stammen aus dem Drogenmilieu. Als er in den Haftraum gebracht werden sollte, leistete der stark Alkoholisierte erheblichen Widerstand und verletzte dabei einen Beamten.
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren