Ebermannstadt

Fahrerin verliert bei Ebermannstadt Kontrolle über ihr Auto

Am Donnerstag hat sich gegen 15 Uhr auf der Staatsstraße . 2260 zwischen Ebermannstadt und Drügendorf ein Verkehrsunfall ereignet, bei dem eine junge Frau verletzt wurde.
Artikel drucken Artikel einbetten
jEin Holzkreuz direkt an der Unfallstelle mahnt, dass hier bereits ein Verkehrsteilnehmer ums Leben gekommen ist. Foto: Josef Hofbauer
jEin Holzkreuz direkt an der Unfallstelle mahnt, dass hier bereits ein Verkehrsteilnehmer ums Leben gekommen ist. Foto: Josef Hofbauer
+1 Bild
Die bisherigen Ermittlungen der Polizei Ebermannstadt ergaben, dass die 23-jährige Frau mit ihrem Auto von Ebermannstadt aus in Richtung Drügendorf fuhr.

In einer scharfen Rechtskurve verlor sie die Kontrolle über ihren Wagen, sodass das Heck nach links ausbrach und sich im weiteren Verlauf unter die Leitplanke schob.

Die Fahrerin wurde bei dem Unfall verletzt und wurde mit dem Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht. Am Pkw entstand ein Schaden in Höhe von ca. 7000 Euro.

Das Fahrzeug musste von einem Abschleppfahrzeug geborgen und abgeschleppt werden. Zeugen, die den Unfall beobachtet haben werden gebeten, sich mit der Polizei Ebermannstadt in Verbindung zu setzen 09194/73880. dvd

Kommentare (0)

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.