Forchheim

Drei junge Männer mit Kräutermischungen

Am Dienstag sind in Forchheim insgesamt drei Personen in Zusammenhang mit Kräutermischungen bei der Polizei auffällig geworden.
Artikel drucken Artikel einbetten
Kräutermischungen sind gefährlich Symbolfoto: Roessler/dpa
Kräutermischungen sind gefährlich Symbolfoto: Roessler/dpa
Ein 24-Jähriger fiel den Polizeibeamten hierbei gleich zweimal auf, da er offensichtlich durch den Konsum eines Joints in einem gesundheitlich bedenklichen Zustand war. Bereits am Tag zuvor musste er mit den gleichen Symptomen von der Polizei in Gewahrsam genommen werden.

Im weiteren Verlauf des Tages stellten Polizeibeamte bei zwei weiteren männlichen Personen im Alter von 21 und 28 Jahren Joints und Kräutermischungen sicher.


Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren