Laden...
Forchheim
Tipps

Das lange Wochenende in der Region Forchheim

Noch nichts vor am Wochenende? Das hier sind die Tipps für die Region Forchheim am langen Wochenende vom 15. bis 18. Juni 2017.
Artikel drucken Artikel einbetten
Pinzberger Wehr feiert

Die Freiwillige Feuerwehr Pinzberg feiert lang ihren 140. Geburtstag. Am Donnerstag, 15. Juni, findet eine Fronleichnamsprozession statt. Anschließend geht es mit dem Musikzug zum Feuerwehrhaus. Dort findet der Frühschoppen mit dem Musikverein Pinzberg statt.
Um 20 Uhr findet nach Angaben des Veranstalters ein Kabarettabend mit "Da Bobbe" im Festzelt am Feuerwehrhaus statt. "Da Bobbe", Publikumspreisträger des Oberpfälzer Kabarettpreises sowie Gewinner des ostbayerischen Kabarettpreis 2015, startet mit seinem zweiten Kabarettprogramm "Zefix!" einen Angriff auf die Lachmuskeln. Einlass ist um 18.30 Uhr.
Im Vorverkauf kostet die Karte 17 Euro. Karten im Vorverkauf gibt es unter anderem bei Kommandant Uli Wagner, Tel. 0172/8944757 oder unter tickets-bobbe@ffw-pinzberg.de An der Abendkasse kostet die Karte 19 Euro. Am Freitag, 16. Juni, spielt um 21 Uhr die Gruppe "Lauschrausch". Einlass ist um 19.30 Uhr. Der Eintritt kostet sechs Euro. "Lauschrausch" ist eine pulsierende Pop-Funk-Hip-Hop-Soul Band. Am Samstag, 17. Juni, gibt es ab 15 Uhr ein Kinderprogramm mit Riesenhüpfburg, Kinderschminken, Zielspritzen und einigem mehr. Auch Kaffee und Kuchen sind im Angebot.
Um 18 Uhr beginnt das Grillfest. Es gibt Haxen, Steak, Bauchscheiben und Bratwürste mit Salat. Um 19.30 Uhr spielt der Musikverein Pinzberg.

Markt im Scheunenviertel

Bunt und vielfältig präsentiert sich der 21. Historische Markt im unteren Scheunenviertel Ebermann-stadts. Der Markt findet statt am Sonntag, 18. Juni, in der Zeit von 10.30 bis 18 Uhr. Dann lädt der Bereich am Kirchenwehr zum fröhlichen Familien-Bummel ein. Handwerker, Kunsthandwerker und Händler präsentieren an über 40 Ständen ein vielfältiges Warenangebot.
Die Bandbreite reicht laut einer Mitteilung der Stadt Ebermannstadt dabei von handgemachten Seifen, Töpferei und Keramik, Garten- und Naturdekoration, handgefertigtem Schmuck sowie Taschen, Schals und Seidenmalerei über handgefärbte Wolle und Filzarbeiten, Trachtenzubehör bis hin zu Ideen aus Holz und Drechselarbeiten. Auf Kinder warten einige spannende Mitmachaktionen.
Auch für das leibliche Wohl ist eine reiche Auswahl im Angebot: Lassen sie sich Spezialitäten wie feine Marmeladen, frisch gebrannte Mandeln, Gegrilltes, frisch gebackene Küchla, hausgebackene Kuchen, Pomme Royale, Liköre und mehr schmecken. Das Ritterlager "Lager des bunten Eber" auf dem Bolzplatz an der Wiesent erfreut an diesem Tag mit einem farbenfrohen und unterhaltsamen Programm die Besucher. Dabei werden unter anderem die Gruppen vorgestellt, Märchen und Geschichten erzählt und ein Schauspiel präsentiert.
Stadttriathlon in Forchheim

Am Sonntag wird in Forchheim wieder richtig Gas gegeben. Beim Stadttriathlon starten am Sonntag ab 9 Uhr die Schüler, im Anschluss die verschiedenen Alters- und Leistungsklassen. Um 14 Uhr wird die Sportveranstaltung vorbei sein. Es kommt auch zu Straßensperrungen. Zuschauer entlang der Strecke sind gern gesehen. Weitere Informationen: www.stadttriathlon-forchheim.de

Familienfest der Feuerwehr Thuisbrunn

An Fronleichnam ab 14 Uhr veranstaltet die Feuerwehr Thuisbrunn ihr jährliches Feuerwehrfamilienfest. Wie jedes Jahr wird für Jung und Alt ein tolles Programm mit Hüpfburgen, Wasserspielen, sowie vielen verschiedenen Fahrzeugen von unterschiedlichen Organisationen geboten.
Vom Rettungsdienst ASB Gräfenberg und BRK Forchheim, der Bergwacht Erlangen, dem Technischen Hilfswerk Kirchehrenbach bis zur Polizeiinspektion Ebermannstadt.
Des Weiteren werden die Löschgruppenfahrzeuge der Feuerwehren aus Niedermirsberg und Thuisbrunn, das Tragkraftspritzenfahrzeug Wasser der Feuerwehr Wüstenstein, die Hilfeleistungslöschfahrzeuge der Feuerwehren Egloffstein und Effeltrich zu sehen sein. Zusätzlich freuen wir uns über das Tragkraftspritzenfahrzeug der Feuerwehren Pommer und Gasseldorf, das Tragkraftspritzenfahrzeug Logistik der Feuerwehr Frohnhof, die Interkommunale Drehleiter und viele weitere Fahrzeuge. Showübungen ab 15 Uhr sowie den gesamten Nachmittag Vorstellung der verschiedenen Fachbereiche der Feuerwehr Thuisbrunn mit kleinen Vorführungen erklären die Arbeit der ehramtlichen Brandschützer näher.

Ein Fest rund um den Dobenreuther Backofen

Am Sonntag laden die Dobenreuther zu ihrem Backofenfest ein. Um 9 Uhr geht es los mit einem Festgottesdienst mit anschließendem Frühschoppen. Um 11.30 Uhr servieren die Dobenreuther Tafelspitz mit Meerrettichsoße. Ab 15 Uhr gibt es zünftige Unterhaltungsmusik mit der Gruppe "Die Pinzberger Haderlumpen". Ab 17 Uhr servieren die Gastgeber heißgeräucherte fränkische Bachforellen. Ab 18 Uhr gibt es Haxen aus dem Holzofen mit Klöß und Sauerkraut.

Ein Fest für Fisch-Liebhaber in Aufseß

Zum fünften Mal lädt die Lehranstalt für Fischerei des Bezirks Oberfranken alle Fischliebhaber und Interessierte zum Aufseßer Fischerfest ein. Am Sonntag sind in Aufseß wieder zahlreiche Attraktionen rund um den Fisch geboten. Von 10 bis 16 Uhr können Besucher das Gelände der Lehranstalt besichtigen und haben die Möglichkeit, an den verschiedenen Aktivitäten teilzunehmen.
Der Bezirk Oberfranken, die Teichgenossenschaft Oberfranken und der Bezirksfischereiverband Oberfranken e.V. bieten den Besuchern beim 5. Aufseßer Fischerfest auch in diesem Jahr wieder viele Attraktionen und kulinarische Köstlichkeiten.

Zeitreise in Ahorntal

Von Donnerstag bis Sonntag begibt man sich auf Burg Rabenstein wieder auf eine spannende Zeitreise zurück ins Mittelalter. Geboten wird ein umfangreiches Programm von Aktionskünstlern, mittelalterliche Feldschlachten und Schaukämpfe, Puppentheater für Kinder und Feuershows am Abend. Historische Gruppen aus ganz Deutschland lagern vor der Kulisse der 800 Jahre alten Burg, Handwerker und Händler geben Einblick in längst ausgestorbene Berufe des Mittelalters.
Markteröffnung ist am Donnerstag um 12 Uhr durch den Herold. Für Musik sorgt die mittelalterliche Gruppe "Viesematente". Erwachsene zahlen 7,50 Euro, Kinder vier Euro Eintritt. Die Familienkarte (zwei Kinder, zwei Erwachsene) kostet 20 Euro.
Verwandte Artikel

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren