Forchheim

Betrunkener versucht Pfand zu erschleichen

Auf die Schliche einer ganz besonderen Masche eines Gauners kamen Angestellte eines Supermarktes in der Bayreuther Straße in Forchheim am Mittwochnachmittag.
Artikel drucken Artikel einbetten
Symbolbild Foto: Marc Müller dpa/lsw
Symbolbild Foto: Marc Müller dpa/lsw
Ein 53-jähriger Mann leerte im Einkaufsmarkt einen vollen Bierkasten aus und ging mit dem leeren Kasten zum Leergutautomaten und erhielt für den leeren Kasten eine Gutschrift für wenige Euros. Mit diesem Bon versuchte er sich Zigaretten zu kaufen und damit das Personal übers Ohr zu hauen.

Doch die Mitarbeiter durchschauten sein Vorhaben und verständigten die Polizei. Nun wird der merklich alkoholisierte Mann, der dies schon öfters nach dem gleichen Schema getan hat, wegen Betruges zur Anzeige gebracht. Dies teilte die Polizei mit.
Verwandte Artikel

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren