Dormitz
TV-Show

Auf der Suche nach der Liebe: Miss Nürnberg Kandidatin beim Bachelor 2017?

Nach der Wahl zur Miss Nürnberg nun Kandidatin beim Bachelor 2017? Julia Prokopy aus Dormitz im Kreis Forchheim hat sich bei der Sendung beworben.
Artikel drucken Artikel einbetten
Die Dormitzerin Julia Prokopy hat sich für die neue Staffel der RTL-Sendung "Der Bachelor" beworben. Foto: Fischer´s House
Die Dormitzerin Julia Prokopy hat sich für die neue Staffel der RTL-Sendung "Der Bachelor" beworben. Foto: Fischer´s House
Die Dormitzerin Julia Prokopy könnte in der nächsten Staffel der RTL-Kuppelshow "Der Bachelor" um die Gunst des Junggesellen und um seine Rosen buhlen. Erst im Juli ist die 21-Jährige aus dem Landkreis Forchheim zur Miss Nürnberg gewählt worden.

"Da die letzten Jahre über leider nie der 'Richtige' in mein Leben trat, dachte ich mir, ich versuche mal mein Glück und habe mich daraufhin beim Bachelor beworben", erklärt Julia.
Anfang dieses Jahres hat sie bei der RTL-Sendung gemeldet, die im Januar bereits in die siebte Staffel geht. "Ich habe jede Bachelor-Staffel mit verfolgt und war schon immer begeistert von dem Ganzen", sagt Julia.


Julia sucht die große Liebe bei RTL

Ob ihre Bewerbung erfolgreich war, darüber schweigt Julia noch. Doch in Gedanken setzt sie sich schon mit einer Teilnahme auseinander. "Wenn ich eine Zusage bekommen sollte, würde ich ganz offen an die Sache heran gehen. Natürlich erhoffe ich mir dabei endlich die Liebe meines Lebens zu finden und viele neue Erfahrungen sammeln zu können" erklärt die 21-Jährige.

Das Zusammenleben mit so vielen anderen Frauen, die alle am selben Mann interessiert sind, stellt sich Julia nicht so kompliziert vor. "Natürlich werden ein paar Zicken dabei sein, mit denen es zu Komplikationen kommen könnte, aber darüber muss man sich im Voraus bewusst sein", sagt die Flugbegleiterin. Auch dass sie den Mann, für den sie um die halbe Welt reist, vorher nicht sehen wird, stört sie überhaupt nicht: "Das ist ja gerade das interessante und spannende daran. Ich lasse mich sehr gerne überraschen", erklärt Julia.


Millionen schauen beim Bachelor 2017 zu

Eine genaue Vorstellung, wie ihr Traummann aussehen sollte, habe Julia nicht. Viel wichtiger ist mir das Innere eines Menschen. "Der Charakter muss einfach stimmen", sagt Julia. Das erste worauf sie jedoch bei Männern schaue, seien die Augen. "Hat er tolle Augen, hat er schon so gut wie gewonnen", sagt die 21-Jährige.

Dass sie bei der Suche nach der großen Liebe Millionen Zuschauer vor dem Fernseher zusehen könnten, stört Julia nicht. "Natürlich geht man mit einem anderen Gefühl an das Ganze heran, wenn man weiß, dass 8,4 Millionen Menschen einem im TV sehen werden, doch das muss einem im Voraus bewusst sein und ich denke dass ich damit keine Probleme haben werde", sagt sie.

Ob die frisch gekrönte Miss Nürnberg unter den 22 Kandidatinnen sein wird, gibt der Sender RTL erst kurz vor Ausstrahlung der neuen Staffel bekannt.

Über die Staffel hinweg schickt der Junggeselle dann regelmäßig Verehrerinnen nach Hause. Wer in der Nacht der Roser keine Rose von ihm erhält, muss nach Hause fahren.


was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren